Decision Maker

Deutsche Telekom

  • Deutsche Telekom

Does Deutsche Telekom have the power to decide or influence something you want to change? Start a petition to this decision maker.Start a petition
Petitioning Angela Merkel (CDU), Deutsche Telekom, Deutsche Bahn AG

Ausbaustopp für 5G

"MIT 5G ERWARTET UNS EINE STRAHLENDE ZUKUNFT" IM NEGATIVEN SINNE! WARNUNG VOR 5G MOBILFUNKAUSBAU  Ärzte warnten, in einem offenen Brief am 02.04.2018 an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Scheuer, vor Lebensbedrohlichen Auswirkungen aller Menschen. https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1305 Anstelle den jetzt schon viel zu hohen Strahlungspegel konsequent zu senken, wird die Umwelt in einem Meer künstlicher, gesundheitsschädlicher elektromagnetischer Felder ertränkt. Kopfschmerzen, Konzentrations- und Schlafstörungen, Gefährdung der Fruchtbarkeit bis hin zum Krebsrisiko durch Mobilfunk sind als Folgen nachgewiesen. FOLGEN:  Gesundheitsschäden vorprogrammiert _______________________________________________________________ Smart City, Smart Country, Smart Mobility, Smart Home, Smart School - alle Vorgänge der Gesellschaft sollen über Daten und Algorithmen gesteuert werden. Das Ziel: in Echtzeit von jedem zu wissen, was er tut und wo er sich befindet. Dafür wird von allen Bürger*innen ein digitales Profil erstellt. Kameras, Mikrofone zur Identifikation und Verhaltenserkennung werden unter dem Deckmantel der Sicherheit installiert. Immer mehr Dienste werden auf das Smartphone übertragen. Diese Digitalisierung ist der Umbau der Kommunen von Orten der Demokratie zu überwachten Zonen. FOLGEN:Überwachung für Alle und überall _______________________________________________________________ Artikel 191 des geltenden EU-Vertrags„Die Umweltpolitik der Union beruht auf den Grundsätzen der Vorsorge und Vorbeugung.“ FOLGEN: 5G-Ausbaupläne verletzen europäisches Recht ________________________________________________________________ Organisierter Wissenschaftsbetrug - das ICNIRP-Kartell  Übrigens: das Bundesamt für Strahlenschutz selbst hat in zwei Wiederholungsstudienfestgestellt, dass ein krebspromovierendes Potential der Mobilfunkstrahlung als gesichert (!) anzusehen ist. Bei Leistungsflussdichten weit unterhalb der Grenzwerte könne Mikrowellenstrahlung des Mobilfunks dazu führen, dass ein bereits vorhandener Krebs schneller wächst ! ! ! !    FORDERUNG ÜBER EINE VOLKSA BSTIMMUNG VON SMART CITIES ! ODER GAR 5G !!!!! FORDERUNG ÜBER AUFKLÄRUNG AN JUNG UND ALT ÜBER WEIT ERHÖHTE STRAHLUNGSWERTE ! DIE FORDERUNG GEHT AN DIE TELEKOM; MINISTER SCHEUER; DB AG DA SIE LÄNGST PARTNER GEWORDEN IST Ich danke jedem emphatisch, logisch-denkendem, ethischen Menschen, der diese Petition unterschreibt, sie weiterschickt oder gar über Kommunikation weiter vermittelt. Wir können nicht alles mit uns machen lassen. Ich bin für Liebe, meine Familie und auch meine Freunde und Bekannte sind für offnenen, ehrlichen und liebevollen Umgang mit Informationen die unseren Fortschritt wirklich fördern. Denn HOMOS DIGITALUS wird uns höchstens dazu bringen einen Chip in unser Gehirn zu pflanzen oder dass wir uns unethisch verhalten oder fühlen. An alle Eltern, Liebenden, Jungen oder Alten vertrauten Seelen Deutschlands, natürlich auch Weltweit, bitte kämpft mit der Wahrheit um eine angenehme Zukunft unser Aller, selbst derer eingeschlossen, die über uns hinaus entscheiden wollen / wollten.  Daria Petrova

Daria Petrova
311 supporters
Petitioning Michael Müller, Deutsche Telekom, Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen)

5G-Ausbau in Berlin sofort stoppen!

5G würde den „Elektrosmog“, wie ihn Kritiker nennen, noch erheblich verstärken. Weil die neue Technik mit sehr hohen Frequenzen operiert, ist deren Reichweite deutlich geringer als bei den bisherigen Antennen. Für die Füllung der oft beklagten Funklöcher taugt sie nicht. Aber sie vervielfacht die Zahl der nötigen Funkzellen. Darum errichtet etwa die Telekom allein im fünf Kilometer langen Teststreifen in Berlin-Schöneberg derzeit gleich 71 neue Sendemasten. Kommt es zum flächendeckenden Ausbau, wird das zigtausende zusätzliche Sendeanlagen erfordern. Mit „der Implementierung von 5G drohen ernste, irreversible Konsequenzen für den Menschen“, warnen mehr als 400 Mediziner und Naturwissenschaftler in einem jüngst veröffentlichten Appell (https://www.5gspaceappeal.org/the-appeal für einen Ausbaustopp der 5G-Technik, darunter auch der langjährige deutsche Umweltpolitiker und Biologe Ernst-Ulrich von Weizsäcker. „Wir wissen nicht sicher, ob die mobile Datenübertragungstechnik gesundheitliche Risiken mit sich bringt, aber wir können es auch noch nicht ausschließen“, erklärt er. Daher müsse die Politik „darauf bestehen, dass die Gesundheitsrisiken, die mit der allgegenwärtigen Hochfrequenzstrahlung für mobile Geräte verbunden sind, untersucht werden, bevor wir die gesamte Bevölkerung immer höheren Werten der elektromagnetischen Felder aus dieser Technologie aussetzen.  (source: https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/mobilfunk-wie-gesundheitsschaedlich-ist-5g-wirklich/23852384.html?fbclid=IwAR0C2d6DxGy2TYM_2zsjGYq_GV0M5Yb6rw071qUqsYN23YJ6RhNHYgOov9E )     

JanChristoph Müller
189 supporters