Petition update

Frau Ministerin Svenja Schulze, lassen Sie bitte einen Verdacht auf Subventionsbetrug prüfen!

Jocelyne Lopez, Sandra Lück, Gerlinde Wax

Nov 6, 2015 — Wir haben eine neue Empfängerin zu unserer Petition hinzugefügt: Frau #SvenjaSchulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen:
.

Sehr geehrte Frau Ministerin Svenja Schulze,

einer Information aus dem Jahre 2007 im Portal Ihres Internet-Netzwerks Neuro-NRW ist zu entnehmen, dass anläßlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland Fußballer Forschungsobjekte von Hirnforschern geworden seien, mit dem angestrebten Nutzen, ihre kognitiven Leistungen bei der Ausübung dieses Sports zu verbessern:

Portal Neuro-NRW – Wissenschaftsministerium Nordrhein-Westfalen:
http://www.neuro.nrw.de/66.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=58&tx_ttnews%5BbackPid%5D=55&cHash=1422b08170

31.01.07 – Neurobiologisch betrachtet, ist Fußball anspruchsvoller als Schach

[…] FAZIT - „Fußballspieler sind zu Forschungsobjekten der Hirnforscher geworden, wie auf dem NeuroForum der Hertie-Stiftung deutlich wurde. Denn Fußball erfordert ein wohl abgestimmtes Zusammenspiel von zielgerichteten motorischen Fähigkeiten, guter Orientierung im Raum und ein durch visuelles Lernen optimiertes Entscheidungsverhalten. Die Informationsverarbeitung erfolgt in ausgedehnten neuronalen Netzwerken, die das gesamte Gehirn einbeziehen. Wie das genau funktioniert, wird bis heute aber nur teilweise verstanden.“
.


Bedauerlicherweise kann jedoch die Öffentlichkeit dieser Information im Portal Neuro-NRW wiederum nicht entnehmen, dass diese vermeintliche „zielgerichtete“ neuronale Erforschung nicht am Gehirn von Fußballspielern erfolgt, sondern durch barbarische Versuche am Gehirn von Affen - wie zum Beispiel, sehr geehrte Frau Ministerin Schulze, in Ihrem Land Nordrhein-Westfalen an der Ruhruniversität Bochum.

Wie es dieser Petition auch zu entnehmen ist, schwebt ein dringender Verdacht auf Subventionsbetrug und Manipulation der öffentlichen Meinung über der Affenhirnforschung: Seit mindestens 40 Jahren werden in der Hirnforschung Versuche an Affen durchgeführt und mit Milliarden Euro von Steuergeldern gefördert, mit dem offiziellen, gebetsmühlenartig angegebenen Nutzen für die Humanmedizin von angestrebten Therapieansätzen für die menschlichen neurologischen Erkrankungen Alzheimer, Parkinson, Epilepsie, Multiple Sklerose oder Schizophrenie.

Wie es in dieser Petition dargelegt wurde, haben auch die Affenhirnforscher an der Ruhruniversität Bochum unter dem Deckmantel des angestrebten Nutzens für die Therapie dieser Erkrankungen jedoch Versuche an Affen zur vermeintlichen Verbesserung der kognitiven Leistungen von Fußballspielern missbraucht und im Rahmen der Fußball-WM 2006 zweckentfremdet durchgeführt, wobei unklar ist, ob die Genehmigungsbehörde #LANUVNRW diesen ethisch unvertretbaren und somit gesetzwidrigen Forschungszweck bewußt genehmigt hat, oder ob die Forscher ihre Forschungsanträge gefälscht haben, um eine illegale Genehmigung betrügerisch zu erhalten.

Diese gravierenden, strafrechtlich relevanten Vorgänge können und dürfen die Bürger und Steuerzahler nicht ungeprüft hinnehmen.

Wir bitten Sie daher ausdrücklich, sehr geehrte Frau Ministerin Schulze, Ihrer Verantwortung nachzukommen und zu veranlassen, dass der Verdacht auf Lobbyismus, Subventionsbetrug und Manipulation der öffentlichen Meinung in der Affenhirnforschung in Ihrem Land NRW durch einen geeigneten, unabhängigen Ausschuß im Interesse der Öffentlichkeit eingehend untersucht wird.

Wir danken im Voraus für Ihren Einsatz zum Schutz der Rechte der Tiere und der Bürger und zur Umsetzung der geltenden Gesetze.

Mit freundlichen Grüßen
Jocelyne Lopez, Sandra Lück, Gerlinde Wax


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.