Petition update

Was hat Windenergie mit Fracking zu tun?

Sonja Schuhmacher
Weiden, Germany

Aug 12, 2016 — Liebe UnterstützerInnen,

auf mein letztes Update haben mich einige teils kritische Zuschriften und sehr viele Kommentare erreicht. Dazu möchte ich Stellung nehmen.
Warum setze ich mich auf einer Anti-Fracking-Petition für Windkraft ein?
Wer gegen Fracking ist, muss auch über Alternativen nachdenken. Kohle und Erdöl können es nicht sein wegen der klimaschädlichen CO2-Emissionen. Konventionelle Erdgasförderung kommt ebenfalls nicht infrage, weil die freigesetztes Methan auf dem gesamten Förderweg das Klima schwer schädigt. Insbesondere der Fracking-Boom in den USA hat zu stark erhöhten Emissionen des Klimakillers geführt:
http://www.energiezukunft.eu/klimawandel/methan-anstieg-durch-oel-und-gasfoerderung-in-den-usa-gn103945/
Hinzu kommt die Luftverschmutzung durch Verbrennung fossiler Energieträger. „Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jährlich annähernd sieben Millionen Menschen an den Folgen von Luftverschmutzung.“
Vgl. http://www.iass-potsdam.de/de/content/luftverschmutzung-und-klimawandel

Wenn man die Entwicklung des Klimawandels verfolgt, dann wird einem rasch klar, dass nur eine schnelle Umstellung auf 100 Prozent Erneuerbare (in den Sektoren Energie, Verkehr und Heizen) noch eine Chance bietet, dass wir einen bewohnbaren Planeten hinterlassen.
Windenergie ist das Arbeitspferd der Energiewende, sie muss massiv ausgebaut werden. Damit es nicht zu Problemen kommt, sind Bürgerenergieanlagen das Mittel der Wahl. Das heißt, nicht nur Grundstückseigentümer verdienen, sondern auch Anwohner und jeder aus der Gemeinde, der etwas Geld investieren will. Dafür gibt es genügend gute Beispiele, etwa
http://buergerwindpark-denkendorf.de/
Leider begünstigt nun die EEG-Reform der Bundesregierung mit ihrem Ausschreibungsmodell die Konzerne und benachteiligt Bürgerenergie-Genossenschaften, wenn es um den Ausbau der Erneuerbaren geht.

Aufgabe der Medien wäre es, über die Gefahren des Klimawandels zu berichten. Deshalb habe ich eine weitere Petition gestartet, um zu erreichen, dass die Medien regelmäßig über den Klimawandel, über den weltweiten Widerstand gegen Klimakiller und über die Lösungsansätze berichten.
https://www.change.org/p/klaus-brinkb%C3%A4umer-berichten-sie-w%C3%B6chentlich-%C3%BCber-den-klimawandel

Schon heute sind z.B. im Tschad 4,3 Millionen Menschen wegen anhaltender Dürre von Hunger bedroht.
https://www.theguardian.com/world/chad
Solche Nachrichten finden sich im britischen Guardian, der eine feste tägliche Rubrik Climate Change hat.

Das ist meine persönliche Meinung zum Thema Windenergie. Die Einschätzung des Bund Naturschutz (mit vielen interessanten Links) finden Sie hier:
http://www.bund.net/windkraft

Wenn Sie unsere Kampagne gegen Fracking und überflüssige HGÜ-Trassen auch finanziell unterstützen möchten, spenden Sie für unsere Beschwerde vor der Aarhus-Kommission, mit der wir als Bürger unser Mitsprache- und Klagerecht bei umweltschädlichen Großvorhaben erstreiten wollen. Nähere Informationen finden Sie hier:
http://aarhus-konvention-initiative.de/
Bitte beachten Sie: Ein Rechtshilfefonds darf KEINE Spendenquittungen ausstellen!
Spendenkonto
Brigitte Artmann Aarhus Konvention
IBAN: DE48780500000222354185
BIC: BYLADEM1HOF
Treuhandkonto
Treuhandkonto Aarhus-Beschwerde
IBAN DE58 2008 0000 0404 6444 01
BIC: DRESDEFF200
Commerzbank AG
Spenden über PayPal:
für Spender kostenlos.
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/send-money-online
Wie geht das?
Einloggen
(E-Mail und Geld senden auswählen).
E-Mail-Adresse des Empfängers eingeben
aarhus-konvention-initiative@gmx.de
Betrag eingeben.
Das Geld wird sicher versendet.

Vielen Dank und herzliche Grüße
Sonja Schuhmacher
Abgefrackt – Bündnis Weidener Becken gegen Fracking


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.