Petition geschlossen.

Wir fordern umgehend ein Verbot der geplanten Werbeveranstaltung des Pro-Pelz-Lobbyverbandes im EU-Parlament

Diese Petition hat 48.192 Unterschriften erreicht


Sehr geehrter Parlamentspräsident Schulz,                          

wir fordern umgehend, die vom 28. September bis zum 2. Oktober 2015 geplante Werbeveranstaltung des "Fur Information Centers" (Pro-Pelz-Lobbyverband mit Sitz in Brüssel) in den Räumlichkeiten des EU-Parlaments zu untersagen!

Solch eine Veranstaltung passt nicht in ein tierfreundliches und fortschrittliches Europa!

Viele Abgeordnete, diverse Tierschutzorganisationen und die große Mehrheit der EU-Bürger betrachten die Pelztierzucht als höchst inakzeptabel. Die Haltungsbedingungen, Bedürfnisse sowie das Wohlsein von Tieren in Pelztierfarmen werden massiv verletzt. Tiere zu foltern, zu quälen und zu töten kann keinesfalls den Richtlinien des europäischen Animal Welfare entsprechen.

Hunderttausende Menschen weltweit klagen diese Praktiken seit Jahrzehnten an. Das EU-Parlament erhält ständig Petitionen zum Thema Tierschutz, Pelztierfarmen und Tierrecht, so sollte die Erwartungshaltung des europäischen Volkes deutlich sein. Diese zu ignorieren kommt einem Skandal gleich! Für ein fortschrittliches Europa bedeutet eine derartige Veranstaltung einen enormen Rückschritt.

Unsere Unterstützer, die Unterzeichnenden dieser Petition, sowie wir selbst sind davon überzeugt, dass Europa in der Lage ist, neue Gesetze gegen Pelztierfarmen zu erlassen und diese letztendlich gänzlich abzuschaffen!

Wir fordern Sie hiermit auf, diese Veranstaltung umgehend zu untersagen!!! 

Mit freundlichen Grüßen

www.projectanimalwelfare.eu

Tanja Borkowski

Abteilung Deutschland, Project: Animal Welfare europe vzw P:AW ( vzw = e.V. in Deutschland)

+++++++ English version +++++++



Heute: Tanja verlässt sich auf Sie

Tanja Borkowski benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Verbieten Sie die geplante Veranstaltung der Pelz-Lobby im EU-Parlament! #KeinPelz”. Jetzt machen Sie Tanja und 48.191 Unterstützer/innen mit.