Petition richtet sich an Generalstaatsanwalt Russlands Yury Chaika

Untersuchen Sie die Ermordung und Folter der LGBT Bevölkerung in Tschetschenien (Russland)

515.924
Unterstützer/innen auf Change.org

Русский/English/Deutsch/Español/Polski/Japanese

Über 100 Männer wurden vor Kurzem in Tschetschenien erniedrigt und gefoltert, nur auf Verdacht, dass sie homosexuell sein könnten. 

Die Medien vermuten Massenmorde. Zum jetzigen Zeitpunkt wurde der Tod von drei Männern bestätigt. Anfang April hat die russische Zeitung Novaya Gazeta zwei Artikel veröffentlicht: „Honor Killings” (Nr. 34, 3. April 2017) und „Reprisals Against Chechen Gays” (Nr. 35, 5. April 2017). In den Artikeln berichtet ein Augenzeuge, dass „die Gefangenen gefoltert, mit einer Flasche verletzt und mit Schuhen geschlagen worden. Manche wurden fast zu Tode geschlagen und kehrten als Gerippe zu ihren Familien zurück. Ich weiß definitiv von zwei Todesfällen...“

Dieselbe Zeitung berichtet, dass die „Schwulenjagd“ von der örtlichen Strafverfolgungsbehörde als „vorbeugende“ Maßnahme durchgeführt wird. Gründe für solche „vorbeugenden“ Maßnahmen gibt es viele in Tschetschenien: der Konsum von Alkohol oder anderen schwachen Rauschgiften, außerehelich Liebesbeziehungen, „falsche“ Erscheinung, Verdacht auf Extremismus oder sogar Verkehrsverletzungen. Dieses Mal ist der Grund ein Thema, über das die Ortsansässigen normalerweise nicht reden. Diejenigen, die den Ermordeten nahe stehen, haben sich nicht getraut mit den Behörden zu reden, weil sie Angst davor haben, dass ihre Familien bloßgestellt werden könnten und vor der inoffiziellen Bestärkung der Behörden, wenn es um „Ehrenmorde“ geht. In diesem Artikel (engl.) gibt es mehr Informationen: Dazed article 

Wir fordern eine vollständige Ermittlung der Fälle und aller Fakten über die gesetzwidrige Unterdrückung der LGBT Bevölkerung in Tschetschenien, die Bestrafung aller Beteiligten und ein Ende der Praktik der außergerichtlichen Gewalt und der Ermordungen in der Republik. 

Unterschreiben Sie jetzt!

Diese Petition wird versendet an:
  • Generalstaatsanwalt Russlands
    Yury Chaika


    Игорь Я. startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 515.924 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Игорь Я. verlässt sich auf Sie

    Игорь Я. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Untersuchen Sie die Ermordung und Folter der LGBT Bevölkerung in Tschetschenien (Russland)”. Jetzt machen Sie Игорь Я. und 515.923 Unterstützer/innen mit.