Tiertransporte abschaffen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 50.000.


Jeden Tag bringen zahlreiche LKWs Tiere zum Schlachthof oder zu einer Zwischenstation. Der Blick in die angsterfüllten Augen der Tiere, während wir auf der Autobahn an ihnen vorbeifahren, lässt jeden bedingungslos erschaudern. Sie sind eingepfercht, hungrig, durstig, verletzt. Sie haben keine Luft zum Atmen, sie sind hilflos ausgeliefert. Täglich sind 3,7 Millionen Tiere in Deutschland diesen Umständen ausgesetzt – für uns sind sie jedoch unsichtbar.

Die Politik muss endlich hinschauen! Die deutsche Bundesregierung und die Europäische Kommission müssen dringend handeln. Aufgrund unhaltbarer Tierschutzverstöße und wirkungsloser Sanktionen fordert das Deutsche Tierschutzbüro e. V. mit der neuen Kampagne TRUCK YOU eine sofortige Abschaffung aller Tiertransporte. Damit einhergeht eine Abschaffung der Massentierhaltung. Bis dieses Ziel erreicht ist, müssen zumindest die folgenden ersten Forderungen schnellstmöglich umgesetzt werden:

1. Lebendtiertransporte in Nicht-EU-Staaten stoppen – Transporte bedeuten für jedes Tier enorme Torturen, egal in welchem Land. Bei Tiertransporten außerhalb der EU können EU-Länder wie Deutschland Tierschutz allerdings nicht kontrollieren und Missachtung desgleichen sanktionieren.
2. Stärkere Kontrollen und Sanktionen von Tiertransporten in Deutschland und der gesamten EU – Nur etwa 1% aller Tiertransporte in Deutschland müssen sich einer Kontrolle unterziehen, obwohl unangekündigte Kontrollen immer und überall möglich sind. Statistiken belegen, dass Mängel meist nur mit Empfehlungen oder Belehrungen sanktioniert werden, obwohl massive Verstöße gegen den Tierschutz und Transportvorschriften vorliegen.
3. Einheitliche, maximale Transportdauer von maximal 4 Stunden in Deutschland und der gesamten EU – In Deutschland gelten für die verschiedenen Nutztierarten unterschiedliche Regelungen hinsichtlich Transportdauer und Ladedichte. Rinder dürfen für 29 Stunden ohne Pause oder Verpflegung transportiert werden.

Lass uns die Politik aufwecken und dazu bringen, Tiertransporte abzuschaffen! Unterzeichne jetzt und verschaffe den Tieren Gehör!

Mit der Kampagne gegen Tiertransporte TRUCK YOU bringt das Deutsche Tierschutzbüro e. V. die Menschen dazu, nicht wegzuschauen: Mit einem umgebauten Tiertransporter touren wir im Sommer 2018 durch ganz Deutschland und machen das Leid transportierter Tiere sichtbar. Mehr Informationen zur Kampagne



Heute: Deutsches Tierschutzbüro e.V. verlässt sich auf Sie

Deutsches Tierschutzbüro e.V. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Unterschreibe jetzt: Tiertransporte endlich abschaffen!”. Jetzt machen Sie Deutsches Tierschutzbüro e.V. und 46.689 Unterstützer/innen mit.