Anklage gegen Passauer Tierheimleiterin fallen lassen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Sehr geehrter Herr Oberstaatsanwalt Walter Feiler,

wir bitten Sie, die Klage / Berufung gegen die Tierheimleitung Bettina Mittler aus folgendem Grund fallen zu lassen:
Frau Mittler handelt im Sinne der Tiere, zu ihrem Schutz, was ihre Aufgabe und ihr Beruf ist - nicht aus böswilligem Interesse. Sie zeigt Zivilcourage, was in unserem Land untersützt werden sollte!
In einer Welt, in der es rechtlich zwar nicht bestraft wird, dass Drückerbanden mit Tieren als Druckmittel am Straßenrand sitzend betteln, während die Tiere krank, apathisch und vernachlässigt sind, aber eine Tierheimleitung, die sich mit Leidenschaft dem Schutz dieser stimmlosen Wesen verschreibt und sich für sie und gegen den Handel mit ihnen einsetzt, möchten weder Sie, noch wir leben.
Statuieren Sie ein Exempel, zeigen Sie, dass es auch in Passau wichtigere Themen gibt. Die Leitung eines Tierheims, bei der keinerlei finanzielle Interessen existieren (was beim Handel mit Tieren schon vordergründig ist!), erfordert Energie und Kraft. Bitte zeigen Sie ihre Wertschätzung für diese wichtige Tätigkeit und stützen Sie diese Institution, statt ihr Kraft zu rauben. Zeigen Sie, dass Recht und moralisches Verständnis sich nicht ausschließen müssen und dass Gesetz und Nachsicht und Menschlichkeit gemeinsam existieren können.
Im Namen aller Hundefreunde, Tierschützer, Freunde des Tierheims Passau und auch als Bürger unseres wunderbaren Landes, in der auch Tiere eine Bedeutung haben - der Hund ist der beste Freund des Menschen - bitten wir Sie: 
Lassen Sie Ihre Revisionsklage fallen.
Es Danken Ihnen die Unterstützer dieser Petition sowie die Hunde. 

Für alle Interessenten dieser Petition, hier die letzte Berichterstattung der PNP, aus deren Quelle auch das Bild ist: 

https://www.pnp.de/lokales/stadt-und-landkreis-passau/passau-stadt/Verschollene-Hunde-Weiterer-Prozess-gegen-Tierheimleiterin-3676389.html?fbclid=IwAR3TXVzZhoGRHV2Qn9NeDEnkIuxxwV9iLyD4QBy2X44VxCEIODRKsWPNtDM