Sony : Sternenfresser (D)

0 a signé. Allez jusqu'à 10 000 !


[English]  [Français]  [Español]  [Русский]  [Deutsch]  [日本語]  [Svenska]

Herr Kazuo Hirai, Präsident und Generaldirektor von Sony ;

Herr Shigeki  Ishizuka, Vizepräsident Exekutiv von Sony, verantwortlich für die Produkte und Bildherstellungslösungen, Präsident von der Sony Digital Imaging group

 

Wir, die  diese Petition unterschreiben, Käufer und zukünftige Käufer der Photoapparate Hybrid Sony A7 I/II, A7s I/II, A7R I/II und A9 , bitten das interne Programm des Gehäuses zu aktualisieren, indem eine Option hinzugefügt wird, die es dem Photographen zulässt den automaischen Algorithmus zur Verringerung des Lärms,” den Fresser der Sterne”,  zu aktivieren oder nicht, egal der Länge der Zeitaufnahme und egal welche Methode der Bildaufnahme gebraucht wird.

Dieser Algorithmus zur Verringerung des Lärms, auch “Fresser der Sterne” genannt ist in den ersten Ausgaben dieser Gehäuse für die Photos im Modus Bulb ab 30 Sekunden erschienen  und betrifft die Kartei RAW. Dieses Filter ist vorgesehen, um den Lärm der Photoaufnahmen zu vermindern, insbesondere die heissen Pixels. Leider  den Algorihmus, den Sony benutzt nimmt Mikrodetails, die sehr schlecht im Kontrast stehen, zum Beispiel bei den Sternen löscht es das Bild oder verringert sehr die Helligkeit oder verschlechtert ihre Farbe, daher der Name “Sternenfresser”.

Das Resultat ist ein  Photo mit weniger Sternen und eine beschädigte Lösung; dieses können wir auf den zwei Photos am Anfang des Artikels sehen, es stellt das gleiche Bild dar u.z.ist das Eine  mit und das Andere ohne Filter photographiert worden

Viele Nachtslandschaftsphotographen und Amateurasrtronome haben Sony benachrichtigt, sobald diese Gehäuse auf den Markt gekommen waren. Jedoch ist die Situation  nach dem Updaten eines internen Programms im Sommer 2016 schlimmer geworden, die die Aktions des Filters auf alle  Bildaufnamemodus, die eine Belichtungszeit von mehr als 4 Sekunden hat, ausgebreitet hat. Das letzte Updaten vom Mai/Juni von diesem  Jahr hat nicht viel an diesem  Problem geândert, auch wenn man eine sehr leichte Verbesserung feststellen kann.

Da dieses Problem nur die Software betrifft, bitten wir Sony ein Updaten von diesem Programm zu machen und zwar auf dieser Weise:

  1. Dem Systemmenü eine Option hinzufügen , um das Filter zu aktivieren oder nicht, egal was für ein Modus man für die Bildaufnahmen und Zeitaufnahme  wählt.
  2. Diesen Updaten allen Gehäusen zu Verfügung zu stellen, die unter diesem Fehler leiden, d.h. nicht nur die jüngste Generation. Die A7I und II, A7S I und , A7R I und II, A9 und auch die A6000,A6300 und die A6500 leiden unter diesem Fehler.

Im Falle, das sein Updaten nicht möglich ist wären wir Ihnen sehr  über eine offizielle , ausführliche und technische Mitteilung dankbar und würden sie sehr schätzen.

Sony hat ein Qualitätsengagement und dieses ist folgendes:  “ die Arbeitsnehmer von Sony respektieren immer die Ansichten der Kunden und bemühen sich Qualitätsprodukte zu liefern und ein Kundenservice , der alle Erwartungen übertrifft.” Wir sind daher überzeugt, dass das Team Sony Digital und Imaging sich Mühe geben wird umunseren Gesuch zufriedenzustellen

Mit freundlichen Grüssen

im Namen aller Käufer und zukünftiger Käufer der Photoapparate von Sony .

  • Laurent Laveder, Photograph von Nachtlandschaften
  • Thierry Legault, Photograph von Nachtlandschaften und Objekte in der Tiefe vom Himmel
  • Ian Norman, Photograph von Nachtlandschaften und Objekte in der Tiefe vom Himmel, Gründer und        Verleger von der Web seite Lonely Speck.
  • Damian Peach, Photograph von  Objekten in der Tiefe vom Himmel und Planeten
  • Aaron D. Priest, Photograph von “time laps” und Nachtpanoramen und Ausbilder
  • Babak A. Tafreshi, Gründer und Animateur von “The World At Night (TWAN), wissenschaflicher Freelancejournalist. Photograph der Zeitschrifft National Geographic und Sky & Telescope, Kommentator in Astronomie.
  • Frederic Michaud, Amateurastronom der Gesellschaft « Société Astronomique du Havre »

 

 

 



Frédéric compte sur vous aujourd'hui

Frédéric Michaud a besoin de votre aide pour sa pétition “Sony Sternenfresser (D)”. Rejoignez Frédéric et 7 848 signataires.