Egyptian Authorities are intending to kill all street dogs in Hurghada by mass poisoning

0 have signed. Let’s get to 25,000!


Animal lovers from all over the world are very concerned that the Egyptian authorities are intending to kill all street dogs in Hurghada by mass poisoning.

• To the decision of the governor in Hurghada

https://m.facebook.com/permalink.php?story_fbid=725393974894887&id=370367713730850#_=_

The governor from Hurghada, Egypt, General Amr Hnfy, has ordered leash obligation for all dogs in Hurghada on 13.6.2020 - after an Egyptian citizen, who had tormented the dogs before, was bitten by a street dog.

Since a leash obligation is not possible for street dogs, already the first street dogs are being poisoned and/or shot. Also attacks on the dogs on the part of the population take place after publication of the decision of the governor general Amr Hnfy.

Please - will all animal lovers worldwide sign this petition to show the governor, General Amr Hnfy in Hurghada/Egypt, that animal lovers do not want to spend their holidays in a city where street dogs are killed and therefore will boycott Hurghada/Egypt as a holiday destination.

Also we ask all tour operators worldwide to explain to the governor in Hurghada that a killing action could cause huge damage to the tourism industry in Egypt.

Please stop the killing of the street dogs in Hurghada/Egypt before it is too late.

Please sign the petition and share it worldwide.

THANK YOU!

__________________________________________________________________

Tierfreunde aus der ganzen Welt sind in großer Sorge, dass von Seiten der Behörden Ägyptens alle Strassenhunde in Hurghada, durch Massenvergiftung getötet werden.

• Zu dem Entschluss vom Gouverneur in Hurghada

https://m.facebook.com/permalink.php?story_fbid=725393974894887&id=370367713730850#_=_

Der Gouverneur aus Hurghada, Ägypten, General Amr Hnfy, hat am 13.6.2020 Leinenpflicht für alle Hunde in Hurghada angeordnet - nachdem ein ägyptischer Staatsbürger, der die Hunde zuvor gequält hatte, von einem Strassenhund gebissen wurde.

Da eine Leinenpflicht bei Strassenhunden nicht möglich ist, werden bereits die ersten Strassenhunde vergiftet und/oder erschossen. Auch Angriffe auf die Hunde von Seiten der Bevölkerung finden nach Veröffentlichung des Beschlusses von dem Gouverneur General Amr Hnfy statt.

Wir bitten alle Tierfreunde weltweit , diese Petition zu unterschreiben um dem Gouverneur, General Amr Hnfy in Hurghada/Ägypten aufzuzeigen, dass Tierfreunde ihren Urlaub zukünftig nicht in einer Stadt verbringen wollen, wo Strassenhunde getötet werden und somit Hurghada/Ägypten, als Urlaubsland boykottieren werden.

Auch bitten wir weltweit alle Reiseveranstalter, dem Gouverneur in Hurghada zu erläutern, dass eine Tötungsaktion der Tourismusbranche in Ägypten großen Schaden verursachen könnte.

Bitte stoppt die Tötung der Strassenhunde in Hurghada/Ägypten bevor es zu spät ist.

Bitte unterschreibt die Petition und teilt sie weltweit weiter.

DANKE!