Nominiert das Krankenhauspersonal dieser Welt für den Friedensnobelpreis 2020!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 150.000.


IT I EN I TUR I IN

COVID-19 hat seit Dezember 2019 (Stand 21. März 2020) über 280.000 Menschen infiziert und 12.000 getötet. Die Welt steht vor einer schrecklichen Pandemie, und die Einzigen, die uns noch schützen können, sind die versteckten Helden an der Front: Das Krankenhauspersonal.

Die Nominierungen für den Friedensnobelpreis haben zwar eigentlich am 31. Januar geendet. Heute bitten wir das norwegische Nobelkomitee ausnahmsweise um eine erneute Nominierung. Lasst uns mit unseren vereinten Stimmen das Krankenhauspersonal dieser Welt für den Friedensnobelpreis 2020 nominieren!

Ärzt*innen, Krankenpfleger*innen, Gesundheitspersonal, Sanitätspersonal, Techniker*innen, Forscher*innen, Hausmeister*innen, Rezeptionist*innen, Freiwillige, Apotheker*innen und Hausärzt*innen riskieren täglich ihr Leben für uns. Sie müssen in überfüllten Intensivstationen arbeiten, sie haben unzureichende Ausrüstung und zu wenig Schutz: Manchmal fallen sie selbst dem Virus zum Opfer.

Einer der Mitgründer unserer NGO „Still I Rise“, Nicolò Govoni, wurde dieses Jahr für den Friedensnobelpreis nominiert. Wir sind jedoch der Meinung, dass das Krankenhauspersonal dieser Welt ihn mehr verdient hat. Sie sind die moralischen Gewinner dieses Preises! Es wäre fair, wenn sie ihn auch wirklich gewinnen würden.

Lasst uns mit vereinten Kräften dafür sorgen, dass das passiert! Lasst uns eine Botschaft der Dankbarkeit und Wertschätzung an all jene senden, die täglich für uns und für das Leben unserer Liebsten kämpfen. 

Jede Unterschrift zählt! Teilt diese Petition mit Freunden und Bekannten. Schaffen wir es bis zum 5. April 100.000 Unterschriften zu erreichen?