INITIATIVE SICHERE BILDUNG

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.


In den letzten Tagen wurde klar, dass die Verantwortlichen das Covid Virus jetzt ungebremst durch die Österreichischen Schulen und Kindergärten laufen lassen wollen. Die meisten Eltern sind nicht geimpft und für Kinder steht noch keine Impfung zur Verfügung.

"Opfer und Long Covid werden wissentlich in Kauf genommen. Als Mutter bin ich erschüttert über diese Vorgangsweise und habe deshalb eine INITIATIVE SICHERE BILDUNG ins Leben gerufen.", so Simone Feichtner.

Die Initiative besteht aus 66 Eltern, Großeltern, Lehrer:innen und Mediziner:innen, die eine wissenschaftlich basierte Vorgehensweise beim Infektionsschutz für Schulen und Kindergärten fordern.

Aufgrund des großen Interesses unsere unsere INITIATIVE SICHERE BILDUNG zu unterstützen, starten wir diese Petition.

Vollständiger offener Brief zum download