Rainbow for Bosnia & Herzegovina

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Rainbow for Bosnia & Herzegovina.
Liebe Freundinnen und Freunde,

ich als Vater, Künstler, Sozialarbeiter und politischer Aktivist möchte euch bitten, diese Petition zu unterstützen und zu unterschreiben. Ziel der Petition ist es, von Deutschland (und darüber hinaus) aus, eine Politik des gesunden Menschenverstandes in Bosnien und Herzegowina zu unterstützen.

Die bosnisch-herzegowinische Gesellschaft verdient es, über die dunklen Wolken gescheiterter Politik und Verbrechen aus der Vergangenheit hinauszuwachsen.

Ich bitte euch, diese Petition zu unterstützen, nicht nur im Interesse der Gesellschaft in Bosnien und Herzegowina und ihrer Hoffnung auf ein besseres Leben, sondern weil das auch im Sinne einer demokratischen, multikulturellen, sozialen Zukunft Europas ist.

Für eine EU, die auf Rechtsstaatlichkeit, Schutz von Minderheiten, Menschenrechten und der Kultur des Antifaschismus aufbaut!

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert ist die europäische multikulturelle Gesellschaft in Südosteuropa im Gefahr. Die Regierungen der Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien, geführt durch nationalistische und populistische Politik, zettelten einen Krieg an, der mehr als 100.000 Menschenleben forderte, dabei eine Politik der ethnischen Säuberungen, Kriegsverbrechens, Vergewaltigungen und Völkermordes verfolgen. Das Friedensabkommen, das dem Krieg in Bosnien und Herzegowina im Jahr 1995 mit Hilfe der EU und den USA eine Ende setzte, verlängert die Qual von Bosnien und Herzegowina, denn er steht im Widerspruch zu den Menschenrechtskonventionen und schafft korrupte politische Systeme und Regierungen, die organisierte Kriminalität unterstützen.

Das Friedensabkommen von Dayton schaffte im 21. Jahrhundert in Europa politische Systeme, die auf religiöser und nationaler Trennung basieren. Die gleichen politischen Systeme verherrlichen verurteilte Kriegsverbrecher, unterstützen und schaffen Relativierung der nazistischen und faschistischen Politik und der Verbrechen des Zweiten Weltkriegs.

Können wir mit einer solchen Politik in der Nachbarstaaten der EU im 21. Jahrhundert leben?

Müssen wir auf den Moment warten, in dem an unsere Tür geklopft wird? Verstecken wir uns und werden alle leiser, während die Regeln der Dummheit herrschen?

Nein, ich kann nicht still sein und so erhebe ich meine Stimme, und tue es auch Du für Deine Zukunft.

Ein befreundeter Musiker aus USA nannte seine Band "Bosnian Rainbows". Ich fragte ihn einmal: „Warum dieser Name, Du warst nie in Bosnien, warum?“

Und er antwortete: „In den neunziger Jahren, in den unglücklichen Momenten, tröstete mich meine Mutter oft mit dem Satz: Siehst du Sohn, selbst in Bosnien kommt nach dem Regen ein Regenbogen."

Lasst uns dem Regenbogen helfen, sich über Bosnien zu entfalten!

 



Heute: Asmir verlässt sich auf Sie

Asmir Šabić benötigt Ihre Hilfe zur Petition „European Parliament: Rainbow for Bosnia & Herzegovina”. Jetzt machen Sie Asmir und 254 Unterstützer/innen mit.