Keine Zwangsimpfung gegen Covid 19

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.


Ministerpräsident Söder hat sich für eine Zwangsimpfung gegen Covid19  ausgesprochen, sobald das Impfpräparat vorhanden sein wird.
Schon einmal wollten Bund und Länder bei einer vermeintlichen Pandemie, der Schweinegrippe im Jahr 2009, weite Teile der Bevölkerung impfen. Da es zu Lähmungserscheinungen als häufige Nebenwirkung kam und der Virus sich allen Unkenrufen von Dr. Christian Drosten (déjà vu) sich nicht weiter ausbreitete, blieben Bund und Länder auf eilig beschafften 50 Mio Präparaten sitzen und setzten hunderte Millionen in den Sand! Zum Glück gab es damals noch keinen Shutdown mit den verheerenden Folgen, die uns nun bevorstehen werden!

Sollte Söder die Impflicht dieses Mal durchsetzen, würde die Pharmaindustrie noch viel größere Luftsprünge als 2009 machen!

Viel schlimmer aber könnten sich mögliche Nebenwirkungen des Präparats in Anbetracht der schieren Masse an zu Impfenden auswirken!

Die Corona- Impflicht darf nicht kommen!!!

Die Bürger sind mündig und können selbst entscheiden!

 

Herzliche Grüße aus Braunschweig 

Christian Pöhling