KEIN Tempolimit auf deutschen Autobahnen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Wir leben in einer Zeit, die von Verboten bestimmt wird und in der Verbote durch den technischen Fortschritt auch immer konsequenter kontrolliert werden können.

Ich möchte keine chinesischen Verhältnisse in Deutschland! Ich möchte in einem freien Land leben, in dem die Rechte und die Freiheit eines jeden Einzelnen etwas zählen. Ich möchte keinen Überwachungsstaat, der die Freiheit seiner Bürger bis auf ein Minimum einschränkt.

Das Symbol für Überwachung und Einschränkung schlechthin ist zweifelsohne die Freiheit auf deutschen Autobahn die angepasste Geschwindigkeit selbst bestimmen zu können. An dieser darf nicht gerüttelt werden. Wankt die Freiheit auf deutschen Autobahnen, ist die ein Zeichen gegen die Freiheit in der Gesellschaft zur Gänze.

Ich möchte keine Drängler und keine Raser, wenn diese sich selbst und andere gefährden. Aber ich möchte frei bestimmen können, ob ich 130 oder 180 km in der Stunde fahre, wenn die Gegebenheiten es zulassen und es möchte.

Selbständige und Außendienstler zählen zu Leistungsträgern der Gesellschaft - oft machen 130 oder 180 den entscheidenden Unterschied, ob ein Ziel mit oder ohne Zwischenübernachtung angesteuert werden kann. Denken wir an unsere Außendienstler - auch diese sind gerne bei ihren Familien. Doch oft geht das nur wenn man schneller fährt!

130 - NEIN!! Bitte unterschreiben Sie diese Petition wenn Freiheit auch für Sie ein hohes gut ist und Sie gegen einen Staat der Einschränkung und Überwachung sind. Freiheit für alle! Freiheit auf deutschen Straßen!