Confirmed victory
Petitioning Home Entertainment Universal Pictures Germany GmbH

Alfred Hitchcock's "Vertigo" mit Original Synchronversionen auf Blu-Ray

Da die bisherigen DVD Veröffentlichungen von Alfred Hitchcock's Meisterwerk "Vertigo" leider ausschließlich mit der deutschen Dolby Surround-Neusynchronisation aus dem Jahr 1997 ausgestattet wurden und der Film seither auch im Fernsehen nur mehr mit dieser Neusynchro ausgestrahlt wird, ist zu befürchten, dass eine in näherer Zukunft zu erwartende Veröffentlichung auf Blu-Ray diese ursprünglichen Synchronfassungen des Filmes nicht enthalten würde.
Dies ist aus filmhistorischer Sicht sehr bedauernswert und daher sollte versucht werden die ursprünglichen Synchronversionen aus den Jahren 1959 und 1984 zu retten.

Die neue Synchronisation aus dem Jahr 1997 ist zwar handwerklich gut gemacht, doch mussten die Rollen neu besetzt werden, da die ursprünglichen Sprecher bereits verstorben waren und haben daher die Schauspieler nicht mehr ihre gewohnten Stimmen. Im übrigen erschienen die beiden ersten Synchronisationen vom Klang her wesentlich passender zu dem wunderbaren Klassiker.

Zwei ganze Generationen sind mit der Originalsynchronisation aus dem Jahr 1959 und vor allem der Zweitsynchronisation aus dem Jahr 1984 aufgewachsen. In beiden ist selbstverständlich noch der Stammsprecher von Jimmy Stewart, Sigmar Schneider, zu hören, und beide sind auch noch vollständig erhalten.

Daher fordern Filmfans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, dass auch diese beiden Originalsynchronisationen ihren Weg als zusätzliche Audiooptionen auf eine künftige Blu-Ray Veröffentlichung finden!

Letter to
Home Entertainment Universal Pictures Germany GmbH
I just signed the following petition addressed to: Universal Pictures Germany GmbH.

----------------
Alfred Hitchcock's "Vertigo" mit Original Synchronversionen auf Blu-Ray

Da die bisherigen DVD Veröffentlichungen von Alfred Hitchcock's Meisterwerk "Vertigo" leider ausschließlich mit der deutschen Dolby Surround-Neusynchronisation aus dem Jahr 1997 ausgestattet wurden und der Film seither auch im Fernsehen nur mehr mit dieser Neusynchro ausgestrahlt wird, ist zu befürchten, dass eine in näherer Zukunft zu erwartende Veröffentlichung auf Blu-Ray diese ursprünglichen Synchronfassungen des Filmes nicht enthalten würde.
Dies ist aus filmhistorischer Sicht sehr bedauernswert und daher sollte versucht werden die ursprünglichen Synchronversionen aus den Jahren 1959 und 1984 zu retten.

Die neue Synchronisation aus dem Jahr 1997 ist zwar handwerklich gut gemacht, doch mussten die Rollen neu besetzt werden, da die ursprünglichen Sprecher bereits verstorben waren und haben daher die Schauspieler nicht mehr ihre gewohnten Stimmen. Im übrigen erschienen die beiden ersten Synchronisationen vom Klang her wesentlich passender zu dem wunderbaren Klassiker.

Zwei ganze Generationen sind mit der Originalsynchronisation aus dem Jahr 1959 und vor allem der Zweitsynchronisation aus dem Jahr 1984 aufgewachsen. In beiden ist selbstverständlich noch der Stammsprecher von Jimmy Stewart, Sigmar Schneider, zu hören, und beide sind auch noch vollständig erhalten.

Daher fordern Filmfans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, dass auch diese beiden Originalsynchronisationen ihren Weg als zusätzliche Audiooptionen auf eine künftige Blu-Ray Veröffentlichung finden!

----------------

Besten Dank,
Florian Müller