Petition update

Fracking: Unser revolutionäres Rechtsgutachten

Sonja Schuhmacher
Weiden, Germany

Sep 21, 2018 — 

Liebe Unterstützer*innen!

Ihre Spenden haben es möglich gemacht!

Gerade im Hinblick auf die aktuellen Geschehnisse im Hambacher Forst ist es wichtig, für den Klimaschutz einzutreten.

Unser revolutionäres Rechtsgutachten gegen Fracking haben wir am 14. September erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt!  Hier finden Sie es: Fracking-Gutachten http://aarhus-konvention-initiative.de/fracking-gutachten/

Die neue Studie deckt gravierende Fehler in Landesentwicklungsplänen und Raumordnungsplänen auf und wendet sich damit auch gegen das Bergrecht, das die Menschen bisher daran hindert, ihr Recht auf saubere Umwelt beim Abbau von Bodenschätzen und unterirdischen Tätigkeiten einzufordern. Ab jetzt wird das anders werden.

Dazu die anerkennenden Worte eines Mitglieds der Initiativen gegen Gasbohren aus Norddeutschland:

Ihr habt Euch „basierend auf Eurem Fundus an Erfahrung, nicht beirren lassen und Schritt für Schritt den Weg bestritten, der nun - endlich - zu dem Rechtsgutachten geführt hat, das eure Auffassung nun offiziell bestätigt und das als Faktum künftig von der Deutschen Bundesregierung und bei der Gesetzgebung zu beachten ist ... Das ist ein toller Erfolg, da er nicht nur für Fracking-Anwendungen Gültigkeit entwickelt, sondern zum Beispiel auch bei Leaching-Projekten, die nach den Vorstellungen der EU-Kommission künftig eine große Rolle bei der Rohstoffgewinnung innerhalb der EU spielen sollen.

Das ist ein guter Tag für uns alle und für die Menschen in Deutschland! - Herzliche Grüße ins Weidener Becken, Ihr seid's kerrrnig!!" 

Nichts hält die Bundesregierung als Vertragspartner der Aarhus-Konvention ab, den Vorgaben der Studie freiwillig im Fall von Gas- und Ölbohrungen, Kupfer-Leaching oder anderen derartigen unterirdischen Tätigkeiten nachzukommen!

Das Gutachten enthält bahnbrechende Fakten, die das deutsche Rechtssystem in Sachen Umweltrecht umkrempeln werden. Wir stellen es allen Initiativen sowie Verbänden zur Verfügung. Denn jetzt heißt es vor deutschen Gerichten Präzedenzfälle schaffen, und wenn entsprechende Klagen abgewiesen werden sollten, gemeinsam vor das Aarhus Komitee nach Genf zu gehen.

Neben den Kolleg*innen von Gegen Gasbohren haben wir uns auch bereits mit den europäischen Initiativen und den Global Frackdown Allies in Verbindung gesetzt.

Nur gemeinsam sind wir stark.

Bitte unterstützen Sie uns weiter finanziell, um Fracking zu verhindern. Alles, wirklich alles, was wir zukünftig gemeinsam gegen Fracking rechtlich tun müssen, kostet viel Geld.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

An dieser Stelle danken wir Ihnen nochmal ausdrücklich für Ihre ausdauernde Unterstützung! Jetzt geht's richtig los! Pack' mers!

Bitte suchen auch Sie weitere Verbündete, geben Sie diese Information weiter, werben auch Sie weiterhin für unsere Sache – und bitte auch für den Rechtshilfefonds der Aarhus Konvention Initiative, die uns mit ihrem Fachwissen die Beauftragung dieses Rechtsgutachten überhaupt erst ermöglicht hat. 

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende*.

Für unser besseres Umweltrecht - Spendenkonto:

Bitte beachten: 

*BEI EINEM RECHTSHILFEFONDS SIND KEINE SPENDENQUITTUNGEN MÖGLICH! DIE SPENDEN SIND STEUERLICH NICHT ABSETZBAR!


Brigitte Artmann Aarhus Konvention
IBAN: DE48780500000222354185
BIC: BYLADEM1HOF

oder

Spenden über PayPal:
für Spender kostenlos.
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/send-money-online
Wie geht das? Einloggen (E-Mail und Geld senden auswählen).
E-Mail-Adresse des Empfängers eingeben
aarhus-konvention-initiative@gmx.de
Betrag eingeben. Das Geld wird sicher versendet.

oder

Treuhandkonto Aarhus-Beschwerde

IBAN DE58200800000404644401 Commerzbank AG

Optimistische Grüße
Sonja Schuhmacher
Abgefrackt - Bündnis Weidener Becken gegen Fracking


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.