Petition geschlossen.

Zeigen Sie „Die Anstalt“ direkt nach den „19 Uhr heute Nachrichten“!

Diese Petition hat 23.512 Unterschriften erreicht


Am Montag, dem 22.12. marschierten 15.000 Menschen unter den Bannern der PEGIDA. "Die Anstalt" zeigt wie absurd die Forderungen der Demonstranten sind und klärt über die widersprüchliche Vergangenheit deren Anführer auf. Claus von Wagner (Die Anstalt) weist auf das eigentliche Problem der Menschen: Die schlechte Politik in Deutschland und trifft damit mal wieder den Kern der Sache.

Die ZDF Sendung „Die Anstalt“ ist nicht nur unterhaltend wie die seichten Vorabendserien, sondern trägt auch zu einer differenzierten Meinungsbildung bei. Optimalerweise sollte das gleich nach den Nachrichten gesendet werden, um aktuelle Ereignisse auch nochmal aufzugreifen und kritisch zu hinterfragen, sodass Ereignisse aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden und sich jeder frei seine Meinung bilden kann. Deswegen sollte es gleich im Anschluss an die ZDF heute Nachrichten gesendet werden.

Wecken Sie wieder das Interesse der Bürger an Politik und politischer Diskussion durch das kritisch-satirische Programm "der Anstalt". Senden Sie "Die Anstalt" schon um 19:25 Uhr!

"Die Anstalt" hat gute Kritiken bekommen (Link1, Link2) und scheint endlich mal ein bisschen auszuteilen. Wer wenn nicht politisches Kabarett legt am besten den Finger in die Wunde der Politiker.

Ereignisse vom Anfang des Jahres zeigt, wie brisant die Themen zu sein scheinen. So erwirkte der Herausgeber der ZEIT eine einstweilige Verfügung gegen die Sendung, sodass eine Folge aus der Mediathek genommen werden musste. In der dritten Episode zeigte Claus von Wagner an einer Tafel auf, dass viele deutsche Journalisten in privaten, NATO-affinen Elitenetzwerken wie z.B. der Atlantik-Brücke Mitglied sind, wodurch ein Interessenskonflikt in der Berichterstattung entstehen kann (speziell zur Ukraine-Krise). Das Landgericht Hamburg hob die einstweilige Verfügung jedoch auf.

In Zeiten wo den öffentlich-rechtlichen Staatsnähe vorgeworfen wird, sollte eine solch kritische Sendung nicht auf die hinteren Sendeplätze (22:15) verlegt und so der Seherschaft entzogen werden. Viele Menschen, die zum Beispiel in der Woche früh aufstehen müssen, können die Sendung dann nicht mehr verfolgen. Ich selbst kannte die Sendung bis vor Kurzem nicht.

Normalerweise wird die Sendung live ausgestrahlt. Ich halte das für nicht zwingend notwendig, da die Sendung ohnehin nur ungefähr alle vier Wochen gezeigt wird und daher auch gerne einen Tag später, aber dafür früher im Programm erscheinen könnte.

 



Heute: N verlässt sich auf Sie

N A benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Zeigen Sie #DieAnstalt direkt nach den „heute Nachrichten“! @ZDF”. Jetzt machen Sie N und 23.511 Unterstützer*innen mit.