Ausfuhrstopp für einheimisches Bauholz

Ausfuhrstopp für einheimisches Bauholz

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.
Bei 1.000 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Anna Brox-Musch hat diese Petition an Wirtschaftsministerium und gestartet.

Immer mehr Menschen in Deutschland wollen ökologisch mit Holz bauen. Das ist umweltschonend und nachhaltig. Angewiesen ist man dabei auf Holz als Baustoff. Aktuell steht für den Holzbau in Deutschland allerdings immer weniger Holz zur Verfügung, weil es in großen Mengen und fast ausschließlich ins Ausland verkauft wird. Der allergrößte Anteil wird nach USA verschifft. Das ist dazu noch umweltschädlich, weil alles über den Wasserweg in Containern transportiert wird.

Die Beschaffung von Bauholz für den heimischen Markt wird damit immer schwieriger und zunehmend teurer für die deutschen Baufirmen. Die Baukosten erhöhen sich, die Bauzeit verlängert sich, Wohnraum wird immer teurer und steht immer später zur Verfügung.

Wir fordern einen Stopp der Ausfuhr einheimischen Bauholzes und damit die Unterstützung der ökologischen Bauweise in Deutschland und Europa.

Bitte unterschreiben Sie schnellstmöglich diese Petition und verbreiten diese weiter, damit diese dem Wirtschaftsministerium und dem Umweltministerium zeitnah vorgelegt werden kann.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.
Bei 1.000 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!