Petition update

#Netzneutralität - Jetzt Konservative und Sozialdemokraten in Straßburg anrufen!

Markus Beckedahl
Germany

Oct 26, 2015 — Morgen um 12:30 Uhr stimmt das Europaparlament in Straßburg über das Ende der Netzneutralität ab. Eine große Koalition aus EVP (Konservative) und S+D (Sozialdemokraten) hat sich offenbar mit den Telekommunikationskonzernen darauf geeinigt, die Netzneutralität für eine Absenkung der europaweiten Roaminggebühren zu opfern. Doch es gibt Änderungsanträge, die die Netzneutralität retten könnten. Bitte mobilisiert jetzt Eure EU-Abgeordneten für diese Änderungsanträge. Nutzt dazu JETZT diese Kampagnenseite: https://savetheinternet.eu/de/

Die EU Abgeordneten aus Deutschland haben sich im Rahmen des Petitions-Checks von abgeordnetenwatch.de klar zur Netzneutralität bekannt. Von 54 Teilnehmern am Petitions-Check haben sich 53 für den Erhalt der Netzneutralität ausgesprochen (darunter fast alle SPD Abgeordneten) https://www.abgeordnetenwatch.de/eu/petitionen/netzneutralitat-sichern-rettet-das-freie-internet

Das zeigt: wir haben eine Chance. Bitte helft mit, besonders die Konservativen und Sozialdemokraten zu mobilisieren: https://savetheinternet.eu/de/ - Achtung: diese Woche tagt das Europaparlament in Straßburg - ruft also bitte das dortige Abgeordnetenbüro an.

Danke für Euer Engagement,
Markus Beckedahl


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.