Unweltverschmutzung in Vietnam

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Die Firma Formosa aus China in Vung An, Ha Tinh , Nghe An in Mittel-Vietnam, stellt Metall und Kunststoffen seit 2012 in Vietnam her. Es besteht ein Vertrag über 70 Jahre zu einem Mietpreis von 96 Mrd. Dong. Bei der Herstellung wird das Abwasser im Meer entsorgt und damit alle Meerestiere vergiftet. Die Firma Formosa leitet das giftige Abwasser,  z.B. CYANUA, PHENOL,HYDROXIT und EPOXY ins Südchinesische Meer. Der Verzehr von Fischen ist für Menschen dadurch lebensgefährlich geworden und das Trinkwasser für die Menschen ist ebenfalls verseucht. Dagegen demonstrieren tausende von Menschen. Von der kommunistischen Regierung werden sie geschlagen, verhaftet und ins Gefängnis gebracht. Wir rufen alle Urlauber dazu auf, Reisen nach Vietnam zu vermeiden, damit die kommunistische Regierung nicht weiter unterstützt wird.

 



Heute: Le verlässt sich auf Sie

Le Chieu Thong benötigt Ihre Hilfe zur Petition „welt organisationshilfe: Unweltverschmutzung in Vietnam”. Jetzt machen Sie Le und 612 Unterstützer/innen mit.