Petition geschlossen.

Tierleid in Hühnerställen beenden - Hinter jedem Ei steckt Tierquälerei

Diese Petition hat 26.063 Unterschriften erreicht


Im Rahmen unserer neuen Recherche im Bereich der industriellen Eierproduktion für Freiland- und Bioeier decken wir auf, wie Millionen Hühner leiden müssen und systematisch ausgebeutet werden.

Bereits in der Vergangenheit haben wir immer wieder aufgezeigt, welche Missstände sich hinter der konventionellen Legehennenhaltung verbergen. Daher greifen immer mehr Verbraucher zu Freiland- oder Bioeiern, in der Hoffnung, dass die Tiere dort artgerecht gehalten werden. Doch beim Konsum von 1,2 Milliarden Bioeiern endet auch hier die idyllische Vorstellung eines schönen Hühnerlebens.

Wir decken mit unserer aktuellen Recherche auf, dass mittlerweile auch Freiland- und Bio-Hühner (EG-Öko-Verordnung) in der Massentierhaltung leben und leiden müssen und dass damit hinter jedem Ei Tierquälerei steckt.

Im Rahmen unserer Recherche haben wir dokumentiert, dass die Hühner entgegen der romantischen Vorstellung auch in Freiland- und Biobetrieben sich zu tausenden eng aneinander auf mehreren Etagen stapeln müssen und nur die wenigsten jemals raus kommen. Da die Ausläufe so ungeeignet beschaffen sind und die richtigen Unterstände zum Schutz der Tiere auf den Freiflächen fehlen, wird den Hühnern ein artgerechten Freilauf versagt. In einigen Betrieben waren die Auslaufluken sogar tagsüber komplett verschlossen oder es wurden gesetzwidrige Nägel oder Stromdrähte montiert, damit die Tiere nicht rauskommen.

Doch das sind nur ein paar Beispiele von unzähligen Verstößen und Tierquälerei. Wir haben nun dem EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Vytenis Andriukaitis aus dem EU-Parlament ein Brief mit unserer Petition geschrieben.

Bitte unterstütze uns und unterschreibe auch du die Petition, damit diese unhaltbaren Zustände endlich beendet werden!

Weitere Informationen findest du hier: https://www.tierschutzbuero.de/ei-tierquaelerei

 



Heute: Deutsches Tierschutzbüro e.V. verlässt sich auf Sie

Deutsches Tierschutzbüro e.V. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Vytenis Andriukaitis, EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: Tierleid in Hühnerställen beenden - Hinter jedem Ei steckt Tierquälerei”. Jetzt machen Sie Deutsches Tierschutzbüro e.V. und 26.062 Unterstützer/innen mit.