Entziehung der Gemeinnützigkeit des DFB e.V.

Petition geschlossen.

Entziehung der Gemeinnützigkeit des DFB e.V.

Diese Petition hat 28 Unterschriften erreicht
Humansportaid for Philippines e.V. hat diese Petition an JAN VANAKEN (BUNDESTAGSABGEORDNETER) gestartet.

Wie durch die Medien bekannt wurde hat der DFB e.V. ( DEUTSCHER FUSSBALLBUND mit Sitz in FRANKFURT/ Main und MITGLIED der FIFA )  wohl grobe Fehler bei der Gemeinnützigkeit als "e.V." begangen.

Es wird sogar von KORRUPTION gesprochen, auch in Bezug zur FIFA.

Ein Bericht in der ARD mit dem TITEL "STEUERFREI e.V. "  (http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/die_story/videosteuerfreievmillionengeschaeftemitdergemeinnuetzigkeit100.html ) weist ebenso klar auf mangelnde Gemeinnützigkeit hin.

Was für kleinere Vereine bzgl. sehr strenge Einhaltung der Gemeinnützigkeit gilt ( wie z.B. für  die Humansportaid ( www.WELTSPORTHILFE.de ), sollte insbesondere auch für grössere Organisationen gelten!

Die neuerliche Berichterstattung rund um die WM2006 mit unklarem Geldtransfer von 6,7 Millionen Euro  ist ebenso ein Beleg für GROSSE Probleme des DFB e.V.

Andere "gemeinnützige Vereine" in  Deutschland haben, in der Vergangenheit, bei ihren grossen Skandalen die Gemeinnützigkeit entzogen bekommen und haben sich neu organisieren müssen! 

Dies war zum WOHLE/SCHUTZ der Gesellschaft.

Der DFB kann durchaus weiter existieren auch OHNE die GEMEINNÜTZIGKEIT .

WIR BITTEN daher um UNTERSTÜTZUNG dem DFB die GEMEINNÜTZIGKEIT zu ENTZIEHEN zum WOHLE der STEUERZAHLENDEN BÜRGER und des besseren FAIR-PLAYS in der Gesellschaft.

Petition geschlossen.

Diese Petition hat 28 Unterschriften erreicht

Jetzt die Petition teilen!