Petition update

Begeisterung und Enttäuschung!

GREENTEAM Schwabenpower

Sep 17, 2017 — Am Freitag, den 15.9. war es so weit. Wir übergaben Herrn Kretschmann unsere Unterschriften. Diese mehr als hart erkämpfte Unterschriftenübergabe, die wir ohne Sie nie geschafft hätten, hatte es in sich! Ca. 200 UnterstützerInnen von Ihnen begleiteten uns. Vielen herzlichen Dank dafür! Das selbst geschreinerte Rednerpult und das eigens bemalte Banner standen bereit. Mit Musik und einer kleinen Vorrede von Ludwig verkürzten wir die Zeit bis zu unserer Übergabe.

Dann war es endlich so weit. Herr Kretschmann kam.
In kurzen Sätzen versuchte er uns zu erklären, dass man ja nicht gegen alles sein kann, wir gar keinen Handel mehr betreiben können, wenn nicht mit Kanada, wir alle Handelsgegner wären und sich bei CETA alles zum Guten gewandelt hat.

Wir waren mehr als enttäuscht. Wir haben viel erwartet. Aber nicht das. Uns von unserem Landesvater anhören zu müssen, dass man ja nicht einfach alles ablehnen kann. Nachdem wir mit Ihnen jetzt schon über ein halbes Jahr für einen gerechten und ökologischen Welthandel kämpfen.

Aber wir sind Herrn Kretschmann auch dankbar. Dankbar dafür, dass er sich klar positioniert hat. Dankbar dafür, dass er deutlich gemacht hat, dass er eben nicht 100%ig hinter dem Wahlprogramm der Grünen steht, so wie es immer heißt. Aber natürlich sind wir hauptsächlich enttäuscht. Enttäuscht davon, wie Herr Kretschmann über uns denkt. Enttäuscht darüber, dass Herrn Kretschmann CETA nicht gut kennt (sonst hätte er eine andere Einstellung). Enttäuscht darüber, dass Herr Kretschmann lieber ein schlechtes Abkommen als gar keines möchte. Enttäuscht darüber, dass ein grüner Ministerpräsident für ein Abkommen ist, welches gegen die Energiewende, gegen die Umwelt, für mehr Gentechnik, Pestizide und Massentierfleisch steht. Welches genau das Gegenteil von freiem Handel möchte, sondern unter dem Vorwand der Standardisierung die Macht der Konzerne zur Zielsetzung hat. Welches für eine Handels- und Wirtschaftsweise steht, die zu Flüchtlingsströmen nie gekannten Maßes führen wird.

Diese Übergabe hat gezeigt, dass wir noch eine sehr lange Kampagne vor uns haben. Eine Kampagne, bei der wir hoffen, dass Sie uns weiterhin begleiten. Eine Kampagne bei der wir deutlich machen: Fairer und freier Handel, ja! CETA nein! Eine Kampagne, bei der wir weiter mit unseren tollen Verbündeten wie Marianne Grimmenstein und Prof. Dr. Klaus Buchner rechnen können.

Über den weiteren Ablauf halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden

Gerne können Sie Ihre Meinung auf Twitter, Facebook und Co. teilen.
Das komplette Übergabevideo: https://www.facebook.com/Change.orgDeutschland/videos/1621448891220553/ Kann man auch anschauen, wenn man nicht bei Facebook ist.

Ein paar Bilder: https://greenteam-schwabenpower.weebly.com/blog/begeisterung-und-enttauschung

Mehr Bilder folgen noch.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch mal bei uns melden: greenteam_schwabenpower@gmx.de

Auf eine ökologische, soziale, faire, solidarische und enkeltaugliche Zukunft!

Das gesamte GREENTEAM Schwabenpower
Pressesprecher und Gründer Ludwig und Nils
www.greenteam-schwabenpower.weebly.com
greenteam_schwabenpower@gmx.de
https://twitter.com/GTSchwabenpower
https://www.instagram.com/gt_schwabenpower
https://www.facebook.com/Greenteam-Schwabenpower-340628736390256/


Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.