Helfen Sie Dua und Dalal, dem Tod in Saudi-Arabien zu entgehen und Asyl zu erhalten

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 300.000.


Deutsch | French | English

Wir sind zwei Schwestern, Dua und Dalal. Im Moment befinden wir uns in der Türkei, nachdem wir aus Saudi-Arabien geflohen sind, wo wir von Familienmitgliedern sexuell missbraucht wurden.

Die türkische Polizei bietet uns einen gewissen Schutz. Aber wir haben Angst, dass wir getötet werden, wenn wir gefunden werden – es sei denn, wir bekommen bald Asyl in einem sicheren Land.

In Saudi-Arabien wurden wir gezwungen, so zu leben wie unsere männlichen Erziehungsberechtigten es sich wünschten. Unsere Familie versuchte, uns dazu zu zwingen, ältere Männer zu heiraten. Das war besonders schwer für Dua, die lesbisch ist.

Unsere Petition richtet sich an die Vereinten Nationen, mit der Bitte uns zu helfen, schnell Asyl in einem sicheren Drittland gewährt zu bekommen. Unsere Menschenrechte müssen geschützt werden.

Helfen Sie uns, indem Sie diese Petition unterschreiben?

Es war nicht einfach zu fliehen, aber wir sind dennoch mit unserer Geschichte über Twitter an die Öffentlichkeit gegangen. Das Konto, das wir benutzt haben, wurde über 5 Mal gesperrt -– wir glauben, dass Trolle uns gemeldet haben. Wir haben Angst, dass sich so etwas wiederholt und die Welt uns vergisst. Wir sind hier in der Türkei von Hotel zu Hotel gezogen, um nicht gefunden zu werden.

Toby Cadman ist ein britischer Menschenrechtsanwalt bei Guernica 37, der uns und unseren Fall vor dem UN-Hochkommissariat für Flüchtlinge vertritt. Wenn die Öffentlichkeit hinter uns steht, können wir den Vereinten Nationen zeigen, wie dringend dies ist. Bitte helfen Sie uns, in Sicherheit zu leben, bevor es zu spät ist. 

Sie können uns auf Twitter folgen: @duadalal #saveduadal