Petition update

Wir wurden soeben festgenommen als wir 400.000 Unterschriften übergeben wollten

Игорь Я.

May 11, 2017 — Hallo Freunde,

wir haben sehr dringende und wichtige Nachrichten!

Heute sollten wir die nahezu 400.000 gesammelten Unterschriften im Büro des Generalstaatsanwalts in Moskau übergeben. Mit der Übergabe wollten wir eine vollständige Ermittlung der Fälle von Folter und Mord an der schwulen, lesbischen und transsexuellen Bevölkerung in Tschetschenien erreichen. Die Übergabe sollte um 11:00 Uhr stattfinden und wurde zusammen mit der Nichtregierungsorganisation „Russian LGBT Network“ organisiert.

Doch wir wurden gerade eben direkt beim Aussteigen aus dem Auto von der Polizei festgenommen!

Wir schreiben dieses Nachricht aus dem Polizeiauto, in dem wir festgehalten werden. Sie wollen uns zur Tverskoy Polizeistation bringen. Oben sehen Sie ein Foto von uns im Polizeiauto, welches normalerweise genutzt wird, um Gefangene zu transportieren.

Liebe Freunde, wir sind wahnsinnig dankbar für Ihre Unterstützung und werden Sie auf dem Laufenden halten. Bitte verbreiten Sie die Nachricht der Festnahme! Bitte nutzen Sie Ihre sozialen Netzwerke und geben Sie die Information an Journalisten, die Sie kennen. ES IST SEHR WICHTIG.

Wir sind fast 400.000 - das bedeutet große Macht! Zeigen wir, was diese Macht bewirken kann.

Danke Ihnen vielmals von ganzem Herzen,
Nikita Safronov, Alexandra Alekseyeva, Marina Dedales, Yury Guaiana and Valentina Dekhtyarenko


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.