Thüringen: Kein CDU-Ministerpräsident von AFD-Gnaden!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


Thüringen nach der Wahl: Kein CDU-Ministerpräsident von AFD-Gnaden!

Mike Mohring, handeln Sie!

Die Thüringer CDU taumelt nach der Landtagswahl am 27. 10. 2019. Niemand weiß, in welche Richtung diese Partei sich bewegt.

Fast täglich berichten Medien von Vorstößen innerhalb der Thüringer CDU, gemeinsame Sache mit der rechtsextremen AFD unter dem faschistischen Führer Höcke zu machen. 17 maßgebliche CDU-Mitglieder haben sich dafür ausgesprochen, mit der AFD "ergebnisoffene Gespräche" zu führen.

Das muss auf alle Fälle verhindert werden!

Wir wollen keine neue Nazi-Diktatur!

Wir wollen den Erhalt der Demokratie!

Mike Mohring, von Ihnen als Landeschef der Thüringer CDU fordern wir:

- Stoppen Sie diese verhängnisvolle Entwicklung in Ihrer Partei!
- Bekennen Sie sich immer wieder öffentlich und eindeutig zu einer Politik ohne Zusammenarbeit mit der AFD!
- Lassen Sie sich nicht durch die Hintertür von AFD-Gnaden zum Ministerpräsidenten wählen!
- Verzichten Sie auf eine Kandidatur, weil Sie dafür keine Mehrheit von Demokratinnen und Demokraten bekommen können!
- Finden Sie einen Weg zur Bildung einer Thüringer Landesregierung, die die Demokratie achtet und sichert!

Tun Sie das alles vor allem schnell und unmissverständlich!