Nein zu Tierverwahrlosung! Tauschen Sie die Beschäftigten im Tierheim Tasköprü aus!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


 DE/TK

Das Tierheim in Tasköprü ist in einem sehr schlimmen Zustand.

Das zur Zeit dort beschäftigte Personal, erfüllt Ihre Aufgaben nicht.
Es muss neues Personal eingesetzt werden, welches auch seinen Aufgaben verantwortungsvoll nachkommt. Wir verlangen das sich dort die schlechten Umstände schnell verbessern.
Wir wollten das Tierheim besuchen um zu helfen, leider wurden wir nicht reingelassen, nein im Gegenteil es wurden städtische Aufsichtsorgane gerufen.
 
Die Hunde haben Hunger, werden nicht kastriert, ärztliche Versorgung ist nicht vorhanden. Die Tiere sind in einem sehr schlimmen Zustand. Sie werden  nur eingesammelt und dort eingesperrt. Die Hunde essen vor lauter Hunger Plastiktüten. Wir haben dies gefilmt. Jeder der ein Gewissen hat, kann hier nicht wegschauen. Die städtischen Aufsichtsorgane sammeln die Hunde ohne im bei seien eines Tierarztes ein.
Das ist strafbar nach Paragraph 5199.
 
Unser Versuch seit Tagen den verantwortlichen Tierarzt Selim Demir in seinem Büro und auf seinem Handy zu erreichen blieb leider ohne Erfolg!
Jeder der seiner Verantwortung bewusst ist und diese ernst nimmt sollte zur Verfügung stehen.
Wir bitten, das, die dort zur Zeit beschäftigte Personal und den Tierarzt, durch neues Personal und neuem Tierarzt zu ersetzten, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung nachkommen.
Die dort herrschenden schlimmen Umstände müssen sofort verbessert werden.