Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Türkische Gemeinde in Deutschland: Herrn Safter Dinar und Herrn Gökay Sofuoglu

Keine gesetzlichen muslimischen Feiertage in Deutschland!!!

6.965
Unterstützer/innen auf Change.org

Sehr geehrte Herren,

ich bitte Sie hiermit darum, die Forderung Ihres ehemaligen Bundesvorsitzenden Kenan Kolat wegen einer Einführung eines gesetzlich muslimischen Feiertages in Deutschland nicht weiter zu verfolgen. Wir wollen keinen gesetzlich muslimischen Feiertag in Deutschland, an dem Tiere entsetzlich gequält werden!!!!!!

Beim Schächten im Sinne des religiösen Gebotes werden die Tiere ohne Betäubung fixiert und bluten nach einem Halsschnitt aus, wobei sie jedoch erst durch den eigentlichen Blutverlust sterben. Hierbei stirbt das Tier nicht, nur weil man ihm die Halsschlagader/Luftröhre durchtrennt, sondern kämpft bei dieser Prozedur noch sehr lange um sein Leben und versucht nach Luft zu ringen und den Kopf zu heben. Dies ist eine grausame Art von Tierquälerei!!! Im Koran befindet sich nicht eine einzige Stelle, die das betäubungslose Schächten zwingend vorschreibt!!!

Leider wurde von unserem obersten Gericht die Ausübung der Religionsfreiheit vor den Tierschutz gestellt und es ist unverständlich, dass Tiere im Namen Allahs auf so grausame Weise sterben müssen.

„Das unnötige Schlachten, Töten, Schlagen und grausame Behandeln von Tieren ist eine große Sünde. Wer gegenüber einem Tier Mitleid fühlt, dem wird auch Gott Mitleid schenken. Wahrlich, kein Tier gibt es und keinen Vogel, der mit seinen Schwingen fliegt, die nicht Völker wie ihr wären ….. Alsdann werden auch sie zu ihrem Herrn versammelt.“
(Mohammed 570 - 632 )

 

English Version:

Turkish Community in Germany: Mr Safter Dinar and Mr Gökay Sofuoglu

"No legal Muslim holidays in Germany"

Dear Sirs,

I hereby beg you not to pursue the demand of your former Federal Chairman Kenan Kolat because of a law imposing a Muslim public holiday in Germany. We do not want a legally Muslim holiday in Germany, are tortured horribly in which animals !!!!!!

When shafts within the meaning of the religious commandment, the animals are fixed without anesthesia, and to bleed after a neck section, however, they die only by the actual blood loss. Here, the animal does not die just because you cut his carotid artery / trachea, but struggling in this procedure for a long time for his life and tries to gasp for air and to raise his head. This is a cruel way of Cruelty to Animals !!! In the Koran, there is not a single place that dictates that without stunning bays necessarily !!!

Unfortunately, the exercise of religious freedom has been our supreme court brought to the animal welfare and it is incomprehensible that animals in the name of Allah to die so cruelly.

"The unnecessary battles, killings, beatings and cruel treatment of animals is a great sin. Who against an animal feels compassion, which will also give God pity. Indeed, no animal there and no bird that flies on its wings that are not nations as you would ... .. Then they too will be gathered to their Lord."
(Mohammed 570-632)

 

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Türkische Gemeinde in Deutschland: Herrn Safter Dinar und Herrn Gökay Sofuoglu


    Sabine Happe startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 6.965 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Sabine verlässt sich auf Sie

    Sabine Happe benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Türkische Gemeinde in Deutschland: Herrn Safter Dinar und Herrn Gökay Sofuoglu: Keine gesetzlichen muslimischen Feiertage in Deutschland!!!”. Jetzt machen Sie Sabine und 6.964 Unterstützer/innen mit.