Schluss mit dem Hochmut! Es ist Zeit, die Wunde unserer eigenen Kultur zu sehen.

Wir tun so, als wenn wir die fortgeschrittenste aller Kulturen der Welt sind und haben dabei nicht den Halt und die Stärke zu sehen, was in unserer eigenen Kultur ungelöst, innerlich verloren und verletzt ist.
Wenn es uns gelingt, unseren eigenen Schatten zu erkennen, zu empfinden, ans Licht zu bringen und damit zu heilen, wird Frieden in die Welt einkehren, wir werden aufhören, andere verbessern und bei anderen eindringen zu wollen, und wir werden in eine kulturelle Bruderschaft eintreten, in der wir gleichgestellt voneinander lernen werden. Dieses ist die Neue Zeit.
Es ist eine innere Wunde, die wir seit Adam und Eva in uns tragen. Beide sind Sinnbild für das, was uns bis heute den inneren Einklang verwehrt. Bis heute ist uns nicht klar, welche Trennung wir zum Erreichen einer Erkenntnis eingegangen sind und was diese Erkenntnis ist. Es ist an der Zeit, hinzuschauen. Es erfordert Mut, denn es betrifft jeden von uns im Innern. Wir sind so von uns abgelenkt, so gestresst, so erschöpft, weil etwas in uns selbst nicht geheilt ist...

Die Antworten sind gefunden. Es gibt Wege und Möglichkeiten. Es braucht Mutige, die vorausgehen. Wenn sich die Botschaft verbreitet, wird es Emotionen geben. Es braucht standhafte Menschen, die verstehen, wie Heilung geschieht.
Lies das Online-Buch der Menschen...

This petition will be delivered to:
  • uns Menschen der westlichen Kultur


    Christoph Steinbach started this petition with a single signature, and now has 20 supporters. Start a petition today to change something you care about.