Petition geschlossen.

#SaveWestLicht - Rettet das Fotomuseum WestLicht

Diese Petition hat 20.346 Unterschriften erreicht


Offizielles Statement von Peter Coeln zur aktuellen Lage von WestLicht:

'Lichtblick für WestLicht -
Polaroid Originals und Öffentliche Hand als neue Partner im Gespräch'

Gute Aussichten für WestLicht: Nachdem der Schauplatz für Fotografie vor dem Jahreswechsel um seinen Fortbestand bangen musste, besteht inzwischen konkrete Hoffnung auf eine Zukunft des Hauses. Angespornt von rund 20.000 UnterstützerInnen, die eine Petition zum Erhalt von WestLicht unterzeichnet hatten, hat sich ein Triumvirat zusammengefunden, dessen Förderung den Ausstellungsbetrieb auch in den kommenden Jahren garantieren würde: Verhandlungen laufen mit der Leica Camera AG, die sich als bisheriger Hauptsponsor für eine künftige Teilfinanzierung gewinnen ließ. Darüber hinaus ist Polaroid Originals als neuer Partner im Gespräch. Positive Signale kamen auch vom Bund, der sich voraussichtlich erstmals an der Finanzierung von WestLicht beteiligen wird und damit ein starkes Zeichen für Fotografie in Österreich setzen würde.

Begleitet von einem vielfältigen Vermittlungs- und Vortragsangebot zeigt WestLicht mit The Polaroid Project noch bis Ende Februar die Sofortbildfotografie an der Schnittstelle von Kunst und Technologie mit Arbeiten von Ansel Adams bis Andy Warhol. Nach den Foto- und Kamera-Auktionen am 9. und 10. März und einem – hoffentlich erfolgreichen – Abschluss der Verträge, plant WestLicht mit einem herausragenden Klassiker der Fotografiegeschichte in das neue Lebensjahr zu starten: August Sander und sein epochaler Porträtzyklus Menschen des 20. Jahrhunderts.

Vielen Dank für die Unterstützung, die vielen Kommentare und das unglaubliche feedback!

Peter Coeln & WestLicht Team

 

----------------------------------------------------------------------

 

ORIGINALTEXT - PETITION #SAVEWESTLICHT

Ihre Stimme für die Zukunft von WestLicht!

WestLicht. Schauplatz für Fotografie ist von der Schließung bedroht. Seit sechzehn Jahren hat das Haus mit mitreißenden und fundierten Ausstellungen internationaler und österreichischer Fotografie entscheidend dazu beigetragen, die öffentliche Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart des Mediums voranzutreiben.

WestLicht ist zu einem Fixpunkt im Wiener Kulturleben und zu einer Institution in der österreichischen Museumslandschaft geworden. Ausstellungen wie aktuell ‚The Polaroid Project‘ und ein umfassendes Rahmen- und Vermittlungsprogramm inspirieren jährlich 80.000 BesucherInnen.

Vom bisherigen Hauptsponsor gibt es derzeit keine Förderzusage über das kommende Frühjahr hinaus. Auch der Bund und die Stadt Wien haben bislang keine konkreten Maßnahmen zum Erhalt von WestLicht in die Wege geleitet.
Ohne die umgehende Unterstützung aus öffentlicher oder privater Hand müssen zum Jahreswechsel Verträge gekündigt, der Museumbetrieb nach der aktuellen Ausstellung eingestellt und WestLicht mit Ende März 2018 geschlossen werden.
Wir sind überzeugt, dass in der heutigen Zeit, in der fotografische Bilder unseren Alltag bestimmen wie nie zuvor, ein dezidiert dem Medium der Fotografie – in all seinen Erscheinungsformen und Anwendungsbereichen – gewidmetes Ausstellungshaus ein unverzichtbarer Bestandteil des kulturellen Lebens ist.


Mit Ihrer Stimme unterstützen Sie die Petition zum Erhalt von WestLicht, es geht uns nicht um Geldspenden Ihrerseits!

Peter Coeln und das Team von WestLicht

www.westlicht.com

 

 

Your vote for the future of WestLicht!

WestLicht Museum for Photography is facing closure. For the past sixteen years, the Museum has played a vital part in fostering the engagement of the public with the history and the present of the medium by organizing captivating and profound exhibitions of international and Austrian photography. WestLicht has become a landmark in the cultural life of Vienna and a fixture among Austrian museums. Exhibitions like the current Polaroid Project along with a comprehensive educational and talks & events program inspire 80,000 visitors per year.

WestLicht’s current main sponsor has not confirmed any further support beyond the spring of 2018. Neither the state nor the city of Vienna has so far initiated any tangible measures to keep the Museum in operation.

Without immediate support from public or private sponsors, contracts will have to be cancelled by the end of the year, museum service shut down after the current exhibition and WestLicht will have to close with March 2018.

We firmly believe that in an age in which the photographic image shapes our world more than ever before, a Museum dedicated entirely to the exploration of the medium of photography – in all its manifold uses and manifestations – is an indispensable part of our cultural live.

With your signature you can support the petition for the future of WestLicht. Please refrain from donating money!

Peter Coeln and WestLicht team



Heute: WestLicht. Schauplatz für Fotografie verlässt sich auf Sie

WestLicht. Schauplatz für Fotografie benötigt Ihre Hilfe zur Petition „#SaveWestLicht - Rettet das Fotomuseum WestLicht”. Jetzt machen Sie WestLicht. Schauplatz für Fotografie und 20.345 Unterstützer/innen mit.