Petition geschlossen.

Keine unterstützte Tierquälerei im deutschen Fernsehen!

Diese Petition hat 5.577 Unterschriften erreicht


Bei der Unterhaltungsshow "Deutschland sucht den Superstar" auf dem Sender RTL wurden am 04.04.2015 zum Zweck der Unterhaltung gequälte Elefanten eingesetzt. Zunächst kam die Jury auf ebendiesen Elefanten in die Show angeritten, danach mussten die Tiere den vermutlich ganzen Drehtag über in der Hitze stehen und da dies noch nicht genug war, mussten sie zu den Melodien im Takt wippen. Dabei sah man deutlich die in Ketten gelegten Füße sowie die Elefantenhaken mit denen die Elefanten gezwungen wurden sich die ganze Sendung über zu bewegen.

Und dass, obwohl jeder weiß, dass diese Tiere seit ihrer Geburt unsäglichen Qualen ausgesetzt sind!!!

So etwas darf es nicht geben und schon gar nicht von deutschen Fernsehsender unterstützt werden.

Helfen Sie bitte mit ihrer Unterschrift ein solches Leid zu verhindern.



Heute: Katharina verlässt sich auf Sie

Katharina Rinkler benötigt Ihre Hilfe zur Petition „RTL, dsds: Keine unterstützte Tierquälerei im deutschen Fernsehen!”. Jetzt machen Sie Katharina und 5.576 Unterstützer*innen mit.