Petition geschlossen.

Rettung des Elisabethmarktes in Schwabing vor dem Abriss

Diese Petition hat 7.014 Unterschriften erreicht


Der Elisabethmarkt in München Schwabing, der seit über 100 Jahren besteht, soll abgerissen werden und ein neuer Markt soll an Stelle des alten Marktes entstehen. Schick, praktisch und komfortabel soll er werden.

Viele tausend Schwabinger und Münchner Bürger wollen dies aber nicht! Sie wollen ihren alten Markt behalten, denn man identifiziert sich mit diesem Markt, mit seiner Aura und und mit seiner Historie. Und man liebt diesen bohemehaften Schwabinger Flair des Marktes. Dieser Flair ist es, der Schwabing so berühmt gemacht hat und der schon so viele Künstler zu ihren Werken mit inspiriert hat und der in Schwabing nur noch so selten zu finden ist.

Es ist zu beschreiben wie das Gefühl einer Liebe, einer Liebe zu kleinen vertrauten Dingen. Der bestehende Markt ist eine Nische in der modernen Welt, eine Nische, wo die Seele ausruhen kann, weil sie nicht pausenlos von Neuem gefordert wird.

Diese Liebe verträgt keinen Abriss und Neuaufbau des Marktes an anderer Stelle. Denn reißt man ihn ab, dann kann man seinen Flair, seine Ausstrahlung nicht neu aufbauen und ein Stück des Münchner Stadtbildes und der Münchner Geschichte geht für immer verloren. Das wäre unendlich traurig.

weitere Informationen unter: www.pro-elisabethmarkt.de



Heute: Initiative PRO-Elisabethmarkt verlässt sich auf Sie

Initiative PRO-Elisabethmarkt benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Rettung des Elisabethmarktes in Schwabing vor dem Abriss”. Jetzt machen Sie Initiative PRO-Elisabethmarkt und 7.013 Unterstützer*innen mit.