Petition update

Professoren kämpfen für den Erhalt der Artenvielfalt und des Amazonas-Regenwaldes!

Marianne Grimmenstein
Germany

Jun 2, 2020 — 

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

die radikale Vernichtung der Artenvielfalt und der Regenwälder fordert radikale Umwälzungen, da das Überleben der gesamten Menschheit generell bedroht ist.

Die neue Studie zum Waldverlust in Zeiten der Corona-Pandemie von WWF 2020 zeigt die enorme Vernichtung der Regenwälder wegen Papier. Während der Corona-Pandemie wird mehr online eingekauft. Für die Packungen braucht man ganz viel Papier.
https://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Publikationen-PDF/WWF-Analyse-Waldverlust-in-Zeiten-der-Corona-Pandemie.pdf

Angesichts dieser Tatsachen kann man nicht mehr akzeptieren, dass die Erkenntnisse der Naturwissenschaftler zum Klimawandel und zur Geschwindigkeit der Vernichtung unserer Lebensgrundlagen von der Politik weiterhin ignoriert und die überlebensnotwendigen Maßnahmen vorsätzlich unterlassen werden.

Deshalb fordern über 70 Professoren mit mir zusammen mit einem Schreiben (https://macshot.de/ob2.php von der Bundesregierung, die mannigfaltigen und zwingenden Erkenntnisse zur Klima- und Artenkatastrophe genauso ernst zu nehmen wie die Erkenntnisse und Ratschläge der Virologen und Epidemiologen in der Viruskrise - und den gesetzlichen Rahmen genauso klar und zwingend danach auszurichten. Wenn sie immer noch nicht handeln, angesichts der absolut existentiellen Notlage wollen sie gegen die Bundesregierung wegen bewusster Gefährdung des Lebens letztlich aller Bürger*innen und wegen vorsätzlicher Vernichtung der Lebensgrundlagen unserer Gesellschaft unverzüglich juristische Schritte ein.

Bei dem seit 70 Jahren einmaligen Corona-Shutdown bezieht sich die Regierung zur Begründung ihrer einschneidenden Maßnahmen permanent auf die Wissenschaft. Die Regierung ist plötzlich
fähig, sogar einschneidende Maßnahmen rasch zu beschließen und auch durchzusetzen. Gleichzeitig ist die Regierung jedoch seit Jahren nicht bereit, dem Appell von zahlreichen Wissenschaftlern betreffend der enormen Klima- und Umweltzerstörungen zu folgen, obwohl hierdurch das Leben unserer ganzen Gesellschaft und somit auch das Überleben der gesamten Menschheit generell bedroht ist.

Sie können den Professoren helfen, indem Sie ihre Forderungen mitunterzeichnen. Hier können Sie die Forderungen online unterschreiben: https://macshot.de/ob2.php

Wer schon meinen OFFENEN BRIEF unterschrieben hat, braucht die Forderungen nicht mehr zu unterschreiben, denn statt des offenen Briefes werden die konkreten Forderungen an die Bundesregierung überreicht. Das ist besser!

Hier ist ein Auszug aus der Liste der bisherigen Mitunterzeichner*innen:
Prof. Dr. Klaus Kroy, Prof. Dr. Barbara Schramkowski, Prof. Dr. Ute Neugebauer, Prof. Dr. Manfred Cordes, Prof. Dr. Karin E. Sauer, M.A., Prof. Dr. Wolfgang Pippke, Prof. Dr. Andreas Schäffer, Prof. Dr. Uli Kowol, Prof. Dr. Christoph Nonn, Prof. Ralph Buchner,
Prof. Dr. Uwe Ludewig, Prof. Dr. Wolfgang Kresse, Prof. Dr. Thomas Meier, Prof. Dr. Brigitte Biermann, Prof. Dr. Gerhard Reese, Prof. Dr. Reinhard Guthke, Prof. Dr. Dr. Gregor Lang-Wojtasik,Prof. Dr. Tanja Bogusz, Prof. Dr. Wolfgang Ertel, Prof. Dr. Piet Hausberg, Prof. Folke Köbberling, Prof. Dr. Oliver Frör, Prof. Dr. Ralf Schäfer, Prof. Dr. Ulrich Ruschig, Prof. Dr. Manuel Bodirsky, Prof. Dr. Gerald Hüther, Prof. Dr. Peter Schmuck, Prof. Dr. Dietlind Gnuschke-Hauschild usw.

Mit herzlichen Grüßen
Marianne Grimmenstein

 

 


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.