Petition update

Save Staatsballett - We need your help!

Save Staatsballett
Germany

Sep 16, 2016 — (scroll down for English version)

Liebe Unterstützer,

Sie gehören zu über 5.000 Menschen, die bislang unsere Petition, das Staatsballett Berlin zu retten, unterstützen. Wir, die Tänzerinnen und Tänzer des Staatsballetts, möchten den Moment dazu nutzen, Ihnen für Ihre Unterstützung zu danken. Wir sind begeistert und fühlen uns geehrt, dass so viele Menschen aus der ganzen Welt unsere Meinung teilen, dass Sasha Waltz und Johannes Öhman die falsche Besetzung für die Zukunft des Staatsballetts sind.

Wenn auch die Unterstützung wächst, verstehen viele Menschen noch nicht, wofür wir kämpfen. Wir haben das Gefühl, dass viele Menschen, besonders in den Medien, denken, dass wir einfach nur Veränderungen ablehnen und dass es keinen großen Unterschied macht, klassisches Ballett oder Tanztheater aufzuführen.

Um unsere Kampagne auf das nächste Level zu bringen, möchten wir Sie daher bitten, das Folgende zu tun:

Bitte schreiben Sie ein kurzes Statement, warum Sie unsere Petition unterstützen. Es ist wichtig, dass Sie in Ihrem Statement Ihren Namen und Ihre Position erwähnen. Das Ziel ist es, diese Statements an die Presse zu geben, damit diese sieht, wie breit unsere Unterstützung ist. Wenn Sie außerdem dazu auch Interviews geben würden, fügen Sie bitte Ihre Kontaktdaten an. Bitte senden Sie Ihr Statement und Ihre Kontaktdaten an savestaatsballett@gmail.com.

Vielen, vielen Dank!

Die Ballettsprecher des Staatsballetts Berlin




Dear Supporter,

you are one of more than 5.000 people who have so far supported our petition to save the Staatsballett Berlin. At this moment, we, the dancers of the Staatsballett, want to thank you for your support. We feel excited and honored that so many people from all over the world share our opinion that Sasha Waltz and Johannes Öhman are the wrong choices for the future of the Staatsballett.

While support is building up, many people still do not understand what we fight for. We feel that many people, especially in the media, think that we simply resist change and that there is no huge difference between performing classical ballet and dance theatre.

In order take our campaign to the next step we would like you to do the following:

Please write a short statement why you support our petition. It is important to include your name and your position in the statement. The goal is to give these statements to the press so that they can see how widespread our support is. If you would be willing to give interviews, please also include contact details as well. Please send your statement and contact to savestaatsballett@gmail.com.

Thank you so much!

The Ballet Speakers of the Staatsballett Berlin


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.