Reaktivierung der Gleisstrecke Hechingen-Haigerloch-Eyach

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Die Gleisstrecke Hechingen-Haigerloch-Eyach liegt im Zollernalbkreis. Der öffentliche Personennahverkehr wurde in den 1970er Jahren eingestellt. Derzeit wird die Strecke ausschließlich für Freizeitverkehr (Mai bis Oktober 4 mal täglich) sowie den Güterverkehr durch das Salzbergwerk in Haigerloch-Stetten (Wacker Chemie) genutzt. Die Gleisstrecke ist, was die Gleise und das Gleisbett angeht, tadellos in Schuss. 

Der ländliche Raum, insbesondere die Gemeinde Haigerloch, ist mit Blick auf die Anbindung an Ballungszentren wie Tübingen/Reutlingen/Stuttgart deutlich abgehängt. Insbesondere Berufspendler*Innen können von der Reaktivierung der Gleisstrecke profitieren. Außerdem nutzt eine Reaktivierung der Jugend: eine schnelle und bessere Anbindung der kleinen Teilorte der Gemeinde Haigerloch sowie Rangendingen an Städte wie Hechingen (mit Weiterfahrt nach Balingen, Sigmaringen und Tübingen) sowie nach Eyach (mit Umstieg nach Horb a.N. Und Rottenburg a.N - Tübingen) ist somit leicht machbar. 

Die abgehängte Gemeinde Haigerloch sieht außerdem in der Reaktivierung der Gleisstrecke deutliches Entwicklungspotential was den Standort der Gemeinde als potentiellen Wohnort bzw. Standort für Gewerbeansiedlung betrifft. 

Darüberhinaus ist (Tages-)Tourismus erwünscht- der nun einfacher und stressfreier aus den umliegenden Gebieten einen nachhaltigen und sehenswerten Weg zu uns und unsere Museen im Fliederstädtle findet! 

Im Sinne der klimaneutralen Entwicklung mit entsprechenden Mobilitätskonzepten für Personen- und Güterverkehr ist es unabdingbar, die sehr gut erhaltene Infrastruktur zu nutzen, die vorhanden ist! Deshalb sind wir für eine Wiederbelebung der stillgelegten Gleisstrecke Hechingen-Haigerloch-Eyach für den öffentlichen Personennahverkehr - sodass insbesondere Berufspendler*Innen, Schüler*Innen und darüber hinaus noch der Freizeitverkehr profitieren kann. 

Da das Land Baden Württemberg - respektive der Verkehrsminister Herr Hermann - derzeit das Projekt „Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken“ verfolgt und aus 41 möglichen Strecken 15 Stück auswählt, ist der Zeitpunkt JETZT am besten, um Nachdruck zu verleihen- sodass die Strecke, die Haigerloch anbindet, wiederbelebt wird! Wir hoffen sehr auf EURE Unterstützung! Bitte helft mit, das Projekt zu realisieren und gebt EURE Stimme! Herzlichen Dank!!!