Franz Haniel Schacht 2 Erhalten!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich heiße Maximilian Lang und bin Bergmann! Die Politik hat uns alles genommen, unser Erbe und unseren deutschen Steinkohle Bergbau! Was machen unsere tollen Politker? Sie kaufen billige Rohstoffe aus dem Ausland, von Kinderhänden gewonnene Rohstoffe. Das ist nicht nur billig, sondern einfach Menschenverachtend. Jeden Tag Sterben Menschen im Ausland unter miserablen Verhältnissen im Bergbau! Wir verschiffen Tag für Tag die Kohle nun aus dem Ausland um sie hier zu verbrennen. Und es stimmt nicht, das mit der Einstellung des Steinkohle Bergbaus in Deutschland, der Co2 Verbrauch gesenkt wird. Nein! Ganz im Gegenteil, wir verbrauchen mehr Co2 mit der Verfrachtung von A>B als wenn wir, unsere sichere Kohle gewinnen und hier verheizen oder anders wertig benutzen. Denn Kohle kann mehr als nur als Energieträger dienen. Wir rüsten uns selber ab! Von Reiner Öko Energie können wir nicht leben!!! Ich möchte hiermit an alle Bergleute und Menschen sagen! Auch wenn es warscheinlich kein zurück mehr gibt muss ein Teil des Bergwerks erhalten bleiben! Mindestens die 1. Sohle von dem Schacht Franz Haniel 2 und dem Förderberg auf dem Standort Prosper 2, damit wir auch den Tiefbau teilweise Untertage für die Nachwelt erhalten! Wenn es die Polen, Belgier schaffen ein Besucherbergwerk in der Kohle herzurichten, dann werden wir das wohl schaffen, denn wir haben das Ruhrgebiet aufgebaut und es darf nicht komplett untergehen! Man darf nicht alle Schächte verfüllen, es steckt so viel Herzblut in jeden einzelnen Schacht, da damals alles noch per Hand gewonnen und gebaut wurde. Franz Haniel und Prosper 2 sind nicht nur optisch ein Meisterwerk, sondern sollten auch Unter Tage erhalten werden! Glückauf! 

Hiermit sammel ich Unterschriften!

 

Danke!