Die Tiertransporte auf der völlig überlasteten A4 müssen sofort gestoppt werden!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.


Die A4 ist aktuell (auch) durch die  Corona-Krise komplett dicht, mit Staus teilweise über 64 km. Mittendrin stehen leider auch Tiertransporte. Die Rinder etc. müssen quälend lange ohne jegliche Hilfe in den Transportern verharren.

Tiertransporte teilweise über sehr lange Strecken sind sowieso  schon pure Quälerei, die aktuelle Situation verstärkt das noch einmal auf unerträgliche Art und Weise.

Zuständig ist hier die Polizei Brandenburg. Helft mit, dass die Polizei tätig wird und diese Transporte schnellstens unterbindet!