Petition update

Schwerer, größer, schneller = Innovation? Nein. Tempolimit 130 Km/h - sofort!

Dr. Matthias Geck
Schwerte, Germany

Apr 7, 2021 — 

Liebe Unterstützer*innen,

Maut-Andi sorgt sich mal wieder um die Autoindustrie. Er warnt die EU vor strengeren Abgasregeln. „Nur ein Ziel zu formulieren, ergibt noch kein gutes Klima und keine gute Luft. Wir müssen uns modern und innovativ aufstellen, ... .“ Oder: „Wir dürfen nicht locker lassen beim Klimaschutz [echt jetzt?? T.u.M.] - aber nicht mit Verboten und Einschränkungen, sondern mit Innovationsförderung und Technologieoffenheit.“   Ok., Innovationen waren bislang größere, schwerere PKW mit immer mehr Kraft. Und dieser Unfug setzt sich sogar bei den eigentlichen Innovationen, den Elektrofahrzeugen, fort. So ticken die Automobilindustrie und ihr BMVI.

Nein, Herr Verkehrsminister, gute Luft und Schutz des Klimas hätten Sie schon längst haben können! Und deutlich weniger Verkehrstote auf den Autobahnen!! Hören sie auf, den Chef-Lobbyisten der Automobilindustrie abzugeben. Kümmern Sie sich um die Ladeinfrastruktur, den Schutz vor Rasern, Verkehrsberuhigung in den Städten, weniger und sauberen LKW-Verkehr auf den Straßen, eine leistungsfähigere Bundesbahn usw.! Und fangen Sie endlich mit der simpelsten Maßnahme an: Tempolimit 130 Km/h - sofort!

Wir lassen nicht locker, sondern die Petition weiter wachsen!

Thomas und Matthias


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.