Die Tierschutz-Demo in Rom hat am 5.10.19 stattgefunden und der Vatikan hat nicht reagiert

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 75.000.


Sans paroles! :(

Wir waren am 5. Oktober in Rom und haben an der Engelsburg neben dem Vatikan demonstriert, weil der Papst bisher in Bezug auf eine These, die beweist, dass im Ur-Christentum  das Tier eine Seele besitzt nicht reagiert hat. 

Weil Tiere eine Seele haben haben wir unsere Gruppe "ANIMA" genannt. 

Anima heißt Seele auf Lateinisch. Tier heißen Animals, weil sie eine Seele haben! 

Wir haben den Papst gebeten zu diesem Elaborat Stellung zu nehmen, es entweder zu widerlegen oder der Welt zu verkünden, dass Tiere eine Seele und eine Würde besitzen. Damit das Massaker gegen die Tiere endlich ein Ende nimmt. 

Der Vatikan schweigt, weil es ist nicht möglich die These zu widerlegen! 

Mit dem folgenden Link könnt ihr das Elaborat kostenlos herunterladen: 

In Englisch

https://documentcloud.adobe.com/link/track?uri=urn%3Aaaid%3Ascds%3AUS%3A45befd7e-cbb5-46c5-b94f-a5f19a059dd7

In Deutsch

https://documentcloud.adobe.com/link/track?uri=urn%3Aaaid%3Ascds%3AUS%3Ab19dc301-3d9f-46da-b18d-92d55fe27263

Diese Demonstration ist die wichtigste Tierschutz-Demo, die je stattgefunden hat, denn wir kommen nicht mit leeren Händen, sondern wir haben den Beweis schwarz auf weiß, dass, aus Christlicher Sicht, das Tier eine Seele hat und unseren Schutz bedarf. Der Vatikan war bisher nicht in der Lage diesen Nachweis zu widerlegen! 

Auch die Trilogie: Das Geheimnis des wahren Evangeliums, die der Verfälschung der wahren Botschaft gründlich auf dem Grund geht und seit vier Jahren im Handel ist, konnte keinem Fachkundigen widerlegen, ganz im Gegenteil, zur Zeit liegt die Trilogie seit über einem Jahr in die USA und Professoren der Theologie wundern sich darüber, dass sie niemals damit gerechnet hätten, dass die wahre Jesus Botschaft so aussieht! 

https://www.amazon.de/Das-Geheimnis-wahren-Evangeliums-Geheimbotschaft/dp/1506005373

Ich bin französische Staatsbürgerin, hin und wieder schleicht sich in den Büchern ein grammatikalischer Fehler ein, aber es ändert nichts daran, dass die Botschaft deutlich ist und begeistert, wie man in den Rezensionen lesen kann. Lektorat und Korrektorat sind sehr teuer und ich kann sie mir noch  nicht leisten. 

Wenn es dem Vatikan nicht gelingt, das Elaborat zu widerlegen, dann wird der Papst diese 2000 - jährige Lüge zugeben müssen und der Welt diesen Irrtum verkünden. Was dazu führen wird, dass in den christlichen Ländern den Tierschutz erheblich strenger sein wird, ja vielleicht, dass wir eines Tages, angesichts dessen, was für eine Auswirkung das Fleisch von toten Tieren auf unsere Seele ausübt, alle Vegetarier oder Vegan werden, wenn die Welt die Wahrheit erfährt. 

Die Christliche Lehre besagt,  dass Tiere keine Seele haben,  und dass die Erde ein vergänglicher Ort des Bösen ist. Aus diesem Grund haben wir 2000 Jahre weder Tierschutz, noch Umweltschutz als notwendig ertrachtet.

Die Tiere werden ausgebeutet, misshandelt und massakriert und die katholische Kirche billigt es aufgrund Predigten aus dem Neuen Testament, die sich als nicht authentisch herausgestellt haben.

Die christliche Lehre bezeichnet das Tier als seelenlos und minderwertig, ohne Gefühle und zum Verzehr geeignet und ermutigt dadurch gefühllose Menschen gegenüber Tiere rücksichtslos, oder brutal zu sein, sie zum Spaß in den Arena oder  in Versuchslaboratorien ein Leben lang zu quälen, weil diese gnadenlose Haltung für sie keine Sünde ist und keine Konsequenz vor Gott hat.

Wegen entsprechenden  Stellen aus dem Neuen Testament sind die Menschen zu der Überzeugung gekommen, dass die Erde es nicht wert ist gepflegt und geschützt zu werden. Wir haben erst angefangen Umweltschutz zu organisieren, als die Elemente gegen uns ausgeholt haben. 

Ein Elaborat beweist, dass die Worte im Neuen Testament, die uns zu der Überzeugung gebracht haben, dass Tiere und Umwelt unseren Schutz nicht bedürfen, verfälscht wurden. Dieses Elaborat wurde mehr als 500 000 mal gelesen und es gelang keinem Fachkundigen die Beweise und Fakten zu widerlegen. 

Das Elaborat  beweist, dass die wahre christliche Botschaft Tier Rechte einräumt, und die Erde heilig per Gebote bezeichnet. Diese Stellen wurden falsch in der christlichen Lehre wiedergegeben. 

Aus diesem Grund haben wir eine Demo in Rom, an der Engelsburg, die 200 Meter vom Petersplatz entfernt ist, am 5.10.19, von 14 Uhr bis 18 Uhr organisiert. Wir bitten Papst Franziskus auf dieses Elaborat Stellung zu nehmen und, und, entweder die Fakten zu widerlegen oder der Welt die wahren Worte des heiligen Mannes verkünden. 

Nach einer siebenjährigen Recherche ist es gelungen den genauen Wortlaut der christlichen Lehre in Bezug auf den Stellenwert der Tiere und der Umwelt wiederherzustellen. 

Es gelang  die Authentizität eines alten Evangeliums, das 90 Jahre von der Katholischen Kirche als eine Fälschung bezeichnet wurde, zu beweisen, "das Evangelium der Essener".

https://www.amazon.de/Das-Geheimnis-wahren-Evangeliums-Geheimbotschaft/dp/1506005373

Dieses Evangelium beweist, dass der Heilige Mann, der im 1 Jh. durch Judäa zog, die Tiere liebte, ihnen Rechte und eine Würde zusprach. Er bezeichnete die Erde als unsere Heilige Mutter, die wir bepflanzen, pflegen und beschützen müssen, denn sie ist die Grundlage der menschlichen Zivilisation. 

Das Elaborat, eine verkürzte Form der Trilogie: Das Geheimnis des wahren Evangeliums steht kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung und beweist, dass das Neue Testament ein strategisch verändertes Plagiat des Evangeliums der Essener ist. Das bedeutet, dass das Evangelium der Essener viel älter ist als die Version des Neuen Testaments und somit die erste Botschaft Jesu.

Auf diese Webseite könnt ihr das kostenlose Elaborat herunterladen

https://www.das-essener-evangelium.de/

oder auf Anfrage: 

joanjohanne7@gmail.com

In der Tat, seit Januar 2018 liegt die Trilogie: "Das Geheimnis des wahren Evangeliums", die der Verfälschung des Evangelium der Essener auf dem Grund geht und das besagte Elaborat und die Petition im Vatikan, die den Papst und seine Kurie zum Einlenken bzgl. der wahren tierfreundlichen Worte  "Jesu" bringen müsste. 

Der Essener Jesus bezeichnet die Tiere als unsere Freunde und Gefährten, die der Mensch schützen sollte, weil sie wehrlos sind,  verurteilt die Ausbeutung und Misshandlung von Tieren oder ihre Tötung wegen ihres Fleisches und bezeichnet den Fleischkonsum als die größte Sünde, die ein Mensch gegen seinen Körper und seine Seele verübt, gewissermaßen als einen Fluch gegen sich selbst.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Se il Papa non dovesse trovare una risposta,  la sofferenza animale dovrá fermarsi!

If the pope can not find an answer to a single question, the suffering of the animals must stop!

Si le pape ne trouve pas de réponse à une seule question, la souffrance des animaux cessera!

Und diese Frage ist: Wie es sein kann, dass Edmond Szekely das Evangelium der Essener im Jahr 1923 entdeckt hat, 1937 zum ersten Mal veröffentlicht,  dass ab 1945 die Schriften von Qumran und Nag Hammadi entdeckt wurden, die auf das Alter von 2000 Jahren  von Experten geschätzt werden, und dass diese 2000 alte Manuskripte identische Texte aus dem Evangelium der Essener beinhalten, die mind. 8 Jahre davor von Edmond Szekely veröffentlicht wurden. 

Eine Korrektur der Worte Jesus im Neuen Testament  würde ausreichen, um Menschen klar zu machen, dass Tiere eine Seele haben, um sie zu bewegen, dem Tier kein Leid mehr zuzufügen.

Eine Anzahl von Professoren aus den USA haben diese Studie über den ganzen Sommer untersucht und seine Authentizität bestätigt. Sie schreiben darüber eine 50-seitige Stellungnahme, die ich bekannt geben werde, sobald ich sie erhalten habe. 

Durch die Bekanntgabe dieses Dokuments, das den Nachweis erbringt, dass das Evangelium der Essener die wahre Botschaft ist, würden die Menschen endlich erfahren, dass das Töten oder Quälen eines Tieres vor Gott so geahndet wird wie ein Verbrechen gegen Menschen.

Mit dieser Petition und mit diesem Dokument bitten wir Papst Franziskus, der seinen Namen dem Schutzpatron der Tiere Franziskus von Assisi verdankt,  und seine Experten dieses Dokument, das beweist, dass Jesus die Tiere keinesfalls als seelenlos betrachtete, zu untersuchen und über seinen Inhalt Stellung zu nehmen.

Vor 2000 - Jahre wurden uns nicht nur die wahre Botschaft eines tierliebenden Gottesboten unterschlagen, sondern wir wurden von den Machthabern, aus niederen Beweggründen, wie Macht, Kontrolle, Unterdrückung und Profit in die Irre geführt, die u.a. zur Verachtung der Frau, der Erde und der Ausbeutung der Tiere geführt hat.  Ein Betrug an der Menschheit,  der zu dem Fiasko geführt hat, in dem die Welt sich heute befindet. 

In dem Interview mit Joe Conrad bei Bewusst TV könnt ihr einiges über die Motive und die Strategie der Verfälscher erfahren: 

https://www.youtube.com/watch?v=4Uy7kzP-rUI

Am 4. Oktober 2019 haben wir eine Großdemo in Rom geplant, um den Papst Franziskus direkt mit diesem Elaborat zu konfrontieren, das beweist, dass das wahre Christentum das Tier als unsere Brüder bezeichnet, das Morden der Tiere, als der eigentliche "Brudermord".

Die Bücher-Trilogie : Das Geheimnis des wahren Evangeliums" zeigt die Verfälschung der wahren Botschaft in seinem vollem Umfang.

https://www.amazon.de/Das-Geheimnis-wahren-Evangeliums-Geheimbotschaft/dp/1506005373

Ihr könnt auch das Elaborat als Buch kaufen: 

https://www.amazon.de/Das-Evangelium-Essener-Plagiat-zweckdienlich/dp/1981625836

Mit dem Gewinn wird das Projekt finanziert!

Dieses folgende Video gibt klar zu erkennen, dass das Evangelium der Essener die erste christliche Botschaft war. Dieses Evangelium zeigt uns das Bild eines Jesus, der die Natur und die  Tiere liebte und sie als unsere Brüder und Freund bezeichnete, die unseren Schutz brauchen. 

https://www.youtube.com/watch?v=4Uy7kzP-rUI

Dieses Video gibt eine klare Vorstellung der Gründe, die zur Unterschlagung der  vegetarischen-/ veganen- Lehre in unserer Christlichen Lehre geführt haben.  Denn diese Lebensweise bedrohte die römische Wirtschaft und ihre Macht. Aus diesem Grund wurde die authentische Botschaft verfälscht. 

Wir organisieren eine Demo in Rom auf dem Petersplatz am 4. Oktober 2019, und erwarten vom Vatikan eine Stellungnahme zu einer Studie, die die Authentizität des Evangeliums beweist. 

                                                     - - - - - - - - - - - -

Das Bekanntwerden dieses Dokuments ist für die Tiere der Schlüssel zur Freiheit. 

Das Evangelium der Essener schützt nicht ausschließlich die Tiere, sondern auch die Umwelt, die Frau und die Gesundheit der Menschen.  Wenn die Worte des Essener Propheten in der Christlichen Lehre übernommen werden, dann können wir damit rechnen, dass mehr zum Schutz der Tiere, der Umwelt und für unsere natürlichen Gesundheit unternommen wird. 

Diese Studie dürfte bei keiner Demonstration fehlen! Wir kommen nicht mehr mit leeren Händen, sondern, wir haben den Beweis, dass, aus christlicher Sicht das Tier Rechte hat und geschützt ist. Ich bin die Urheberin dieser Studie und erlaube sie für Demos zu benützen, sie zu vervielfältigen und weiterzugeben. 

Hier die Studie:

https://www.dropbox.com/l/scl/AACwF0OoqzAGFO0QeGMqKYmLUb0mtWTNikk

Wenn der Link sich nicht öffnen lässt, könnt ihr die Studie in der folgenden Webseite downloaden:

https://www.das-geheime-johannes-evangelium.de/neuigkeiten

Dort, unten recht, neben Impressum, werdet ihr den Link zum kostenlosen herunterladen der Studie vorfinden. 

 

Mich könnt ihr unter die folgende Email-Adresse erreichen: 

joanjohanne7@gmail.com

Der Text ist zwar urheberrechtlich geschützt, darf aber weitergeleitet werden. 

Über eine Leserrezension über die Studie würde ich mich sehr freuen! DAnke!

https://www.amazon.de/Das-Evangelium-Essener-Plagiat-zweckdienlich/dp/198162583

 

Zitat aus dem Essener Evangelium in Bezug auf das Tier: 

Und Jesus antwortete: "Es wurde ihnen zu alter Zeit gesagt: ‚Alle Tier, die auf Erden gehen, alle Fische im Meer und alle Vögel in der Luft sind in eure Macht gegeben. Wahrlich, ich sage euch, von allen Kreaturen, die auf der Erde leben, schuf Gott nur den Menschen nach seinem Bilde. Deshalb unterstehen Tiere den Menschen, und nicht Menschen den Tieren. Ihr übertretet darum nicht das Gesetz, wenn ihr wilde Tiere tötet, um das Leben eures Bruders zu retten. Denn wahrlich, ich sage euch, der Mensch ist mehr als ein Tier. Aber wer ein Tier ohne Grund tötet, obwohl ihn das Tier nicht angreift, nur aus Lust am Töten, oder wegen des Fleisches oder des Felles oder wegen der Stoßzähne, übel ist die Tat, die er begeht, denn er verwandelt sich in ein wildes Tier. Deshalb ist sein Ende auch wie das Ende eines wilden Tieres".

Wer die Anzahl der Unterschriften steigern will, der kann die Petition bewerben, so kommen wir eher ans Ziel. Danke für eure Unterstützung! <3 <3 <3 

Die folgende Petition ist an Redakteure der führenden Zeitung Deutschlands gerichtet, mit der Bitte über diese Studie zu berichten! Unterschreibt sie ebenfalls und teilt! Danke 

https://www.change.org/p/chefredakteur-der-zeitung-die-zeit-berichten-sie-%C3%BCber-die-echtheit-eines-dokuments-das-tierschutz-und-tierrechte-fordert?recruiter=196864971&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=share_petition&recruited_by_uuid=6e44c250-8380-11e4-b8c0-176993a96648&utm_content=fht-14248394-de-de%3Av6&fbclid=IwAR288HQiNrzBq5hV8CCDoViO27trYhwLiE0C0GQowwfTwftdvjoI_fn-KL8 

                                         xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

RENDEZ L'ÉVANGILE DES ÉSSENIENS, QUI ENSEIGNE LA PROTECTION DES ANIMAUX, ACCESSIBLE AU PUBLIC! 

Cette pétition est adressée au pape Francois, Palazzo Apostolico 00120 Città del Vaticano, Rom Italien:

Le temps viendra ... où le crime envers l'animal sera punissable comme le crime envers l'homme. Léonard de Vinci

Enfin, nous avons réussi à prouver que le Nouveau Testament est un plagiat déterminément modifié de l'évangile des Esséniens. Cela signifie que l'Évangile des Esséniens est évidemment plus ancien que le Nouveau Testament et donc incontestablement le message original.

L'Evangile des Esséniens condamne l'exploitation des animaux et le massacre pour leur viande et décrit la consommation de viande comme le plus grand péché que l'homme puisse faire contre son corps et contre son âme, comme un acte de malédiction contre lui-même.

La doctrine du christianisme dénote l'animal comme sans âme et inférieur, encourageant de cette façon les gens à être brutales envers les animaux ou à manger leur viande, parce que cette attitude n’est à leurs yeux, pas un péché et n'a aucune conséquence négative devant Dieu.

À cause de la publication de cet évangile des Esséniens, qui est le véritable évangile, les gens apprendrons enfin que le meurtre, la cruauté ou la brutalité envers un animal, est devant Dieu autant punissable qu'un crime envers l'homme.

La publication de ce document est la clé de  libération des animaux de leurs souffrances.

Vous pouvez obtenir ce PDF document gratuitement en Allemand et en Anglais ici:

                                                  joanjohanne7@gmail.com

Veuillez signer cette pétition et la partager!


                                                xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx                              

RELEASE THE GOSPEL OF THE ESSENES CONDEMNING THE MISTREATMENT AND KILLIG OF ANIMALS: 

The time will come when crimes against animals will be viewed as seriously as crimes against humans.

It has finally been proven with a study (The Essener Gospel and its Falsification"  that the New Testament is an expediently altered plagiarism of the Gospel of the Essenes.  This means the Gospel of the Essenes is beyond all doubt older than the New Testament and therefore obviously the original Gospel.  However, the Vatican keeps this Gospel locked away.  Hence this demand presented to the Pope that this Gospel be made available to the public.  

https://www.dropbox.com/s/059vp8u7g43sshb/Essenes%20Gospel%20and%20its%20falsification%20Dez%2018.pdf?dl=0

The Gospel of the Essenes condemns the killing and exploitation of animals for their flesh and decries consumption of meat as the greatest sin a person can commit against his body and soul, equivalent to a curse upon oneself.

Christian doctrine describes animals as lacking a soul and inferior, thus encouraging humans to treat animals with brutality and eat their flesh.  Christian doctrine does not consider this attitude and behavior as sinful, hence of no consequence before God.  With the revelation of the Gospel of the Essenes, which is proven to be the true Gospel, people would finally learn that the torture and killing of animals is an anathema before God, just as crimes against humans. 

Through this petition the Vatican will be compelled to deal with the proof and facts presented by the document and to take a position or dispute the evidence.  Supported by 20,000 signatures the petition would receive attention by the press, such that the Vatican could not ignore this petition with regard to the document.

Truth is similar to light and life: no one can keep it captive forever. J.Joan

The public release of this document is the key to freedom for animals.

The treatise that proves the authenticity of the Gospel of the Essenes can be obtained in english free of charge through:

 

                                             joanjohanne7@gmail.com

 

https://www.dropbox.com/s/059vp8u7g43sshb/Essenes%20Gospel%20and%20its%20falsification%20Dez%2018.pdf?dl=0

 About a reader  review about this study, I would be very happy!

https://www.amazon.de/Ancient-Gospel-Essenes-falsification-English-ebook/dp/B079WKM53M

 

Se il Papa non dovesse trovare una risposta,  la sofferenza animale dovrá fermarsi!

 

 

... Se il Vaticano non trova una risposta all'unica domanda posta, dovranno cambiare molte cose nei paesi cristiani e sperare che anche gli animali vivano meglio.

 

La domanda é questa:

Edmond Szekely scopre il Vangelo degli Esseni nel 1923 e lo pubblica per la prima volta nel 1937, nel ritrovamento del 1945  di manoscritti di Qumran e Nag Hammadi (esperti ne hanno confermato l´ autenticitá) si scopre che i  manoscritti contengono testi identici al Vangelo degli Esseni  pubblicati almeno 8 anni prima da Edmond Szekely. Questo mistero irrisolto merita una risposta

 

Correggere le parole di Gesù nel nuovo testamento sarebbe sufficiente a far chiarezza sulla certezza che anche gli animali hanno un Anima ed indurre a smettere di infliggere sofferenza all Animale stesso.

 

 

 

Infine, uno studio basato sul "il Vangelo Esseno plagio", dimostra l´autenticitá di un documento che per 90 anni è stato descritto dalla Chiesa Cattolica come un falso. Il  Vangelo dimostra che l'uomo santo, attraversando la Giudea nel 1 ° secolo, amava gli animali, chiedendo di proteggerli perché sono, dopotutto, i nostri fratelli. Questo elaborato dimostra che il nuovo testamento è un plagio strategicamente cambiato del Vangelo degli Esseni. Ciò significa che il Vangelo degli Esseni è molto più antico della versione del nuovo Testamento, e quindi il primo messaggio di Gesù.

 

Infatti, dal gennaio 2018 si trova in commercio la trilogia: "il mistero del vero Vangelo", questo  studio é frutto  della petizione in Vaticano, che avrebbe dovuto portare il Papa e la sua Curia a distrarre le comunitá  dalle vere parole dette verso gli animali  da "Gesù".

 

Il Gesù di Essen si riferisce agli animali come i nostri amici e fratelli, bisognosi di protezione perché indifesi , condanna lo sfruttamento e maltrattamento degli animali o la loro uccisione a causa della loro carne, e descrive il consumo di carne come il più grande peccato che l´ uomo perpetra contro il suo corpo e la sua anima, in un certo senso come una maledizione contro se stesso.

 

Il nuovo Testamento descrive l'animale come senz'anima e inferiore e adatto al consumo, incoraggiando così le persone ad essere brutali verso gli animali o a mangiare la loro carne, rendendo questo atteggiamento non un peccato con alcuna conseguenza dal prospetto di Dio.

 

 

 

Alcuni professori degli Stati Uniti studiando il Vangelo Esseno hanno confermato e relazionato la sua autenticitá in 50 pagine . Copia della relazione presto leggibile.

 

Annunciando questo documento, che dimostra che il Vangelo degli Esseni è il vero messaggio, la gente finalmente impara che uccidere o torturare un animale davanti a Dio è punibile come un crimine contro le persone.

 

Puoi scaricare questo documento qui!

 

https://www.dropbox.com/l/scl/AACwF0OoqzAGFO0QeGMqKYmLUb0mtWTNikk

 

Se non riesci ad aprire il file, puoi ottenere un file PDF gratuito tramite joanjohanne7@gmail.com.

 

Con questa petizione e con questo documento, chiediamo a Papa Francesco, che deve il suo nome al Santo patrono degli animali Francesco d'Assisi, e ai suoi esperti, di esaminare questo documento, che dimostra che Gesù non considerava gli animali come senza un´ anima e che 2000 anni fa, non solo abbiamo soppresso il vero messaggio di un messaggero di Dio amante degli animali, ma siamo stati ingannati da coloro che sono al potere, per ragioni minori, come il potere, il controllo, l'oppressione e il profitto, che, tra le altre cose, hanno portato al disprezzo per le donne, La terra e lo sfruttamento degli animali.  Una frode sull'umanità che ha portato il mondo nella situazione attuale .

Nell'intervista con Joe Conrad con Conscious TV si può imparare molto sui motivi e la strategia degli adulteratori:

 

https://www.youtube.com/watch?v=4Uy7kzP-rUI

 

Il 4 ottobre 2019, abbiamo programmato una demo importante a Roma per confrontarsi con Papa Francesco direttamente con questo elaborato, che dimostra che il vero cristianesimo si riferisce agli animali come  nostri fratelli, quindi uccidere i nostri fratelli é un Omicidio.

 

La trilogia del libro: il mistero del vero Vangelo "Mostra la falsificazione del vero messaggio nella sua piena portata.

 

https://www.amazon.de/Das-Geheimnis-wahren-Evangeliums-Geheimbotschaft/dp/1506005373

 

È inoltre possibile acquistare l'elaborato come un libro:

 

https://www.amazon.de/Das-Evangelium-Essener-Plagiat-zweckdienlich/dp/1981625836

 

Il premio finanzierà il progetto!

 

Il seguente video chiarisce che il Vangelo degli Esseni è stato il primo messaggio cristiano. Questo Vangelo ci mostra l'immagine di un Gesù che amava la natura e gli animali e li chiamò nostri fratelli e amici che hanno bisogno della nostra protezione.

 

https://www.youtube.com/watch?v=4Uy7kzP-rUI

 

Questo video dà un'idea chiara delle ragioni che hanno portato alla appropriazione indebita della dottrina vegetariana / vegana nella nostra dottrina cristiana.  Questa tipologia di vita minacciava l'economia romana e il suo potere. Per questo motivo, il messaggio autentico è stato distorto.

 

Organizziamo una demo a Roma in Piazza San Pietro il 4 ottobre 2019, e aspettiamo che il Vaticano commenterà uno studio che dimostri l'autenticità del Vangelo.

 

Il Vangelo degli Esseni protegge non solo gli animali, ma anche l'ambiente, le donne e la salute umana.  Se le parole del profeta di Essen sono adottate nella dottrina cristiana, allora possiamo aspettarci di fare di più per proteggere gli animali, l'ambiente e la nostra salute naturale.

 

Questo studio non dovrebbe mancare da nessuna dimostrazione! Noi non veniamo più a mani vuote, ma abbiamo la prova che, da un punto di vista cristiano, l'animale ha dei diritti e deve essere protetto.

Sono l'autore di questo studio e permetto l´utilizzo  per demo, per la riproduzione e la trasmissione.

 

Ecco lo studio:

 

https://www.dropbox.com/l/scl/AACwF0OoqzAGFO0QeGMqKYmLUb0mtWTNikk

 

Se il collegamento non può essere aperto, è possibile scaricare lo studio dal seguente sito Web:

sotto a destra troverete il link per scaricare lo studio gratuitamente.

 

 

 

Puoi contattarmi al seguente indirizzo email:

 

joanjohanne7@gmail.com

 

Anche se il testo è protetto da copyright, può essere inoltrato.

 

Sarei molto contento di una revisione del lettore dello studio! Grazie!

 

https://www.amazon.de/Das-Evangelium-Essener-Plagiat-zweckdienlich/dp/198162583

 

Citazione del Vangelo di Essen in relazione alla bestia:

 

E Gesù rispose: "sono stati raccontati dai tempi antichi che," tutti gli animali che vanno sulla terra, tutti i pesci del mare, e tutti gli uccelli dell' aria sono in vostro potere. In verità vi dico, di tutte le creature che vivono sulla terra, Dio ha creato solo l'uomo a sua immagine. Questo è il motivo per cui gli animali sono subordinati all'uomo e non l'uomo agli animali. Non trasgredite la legge quando uccidete gli animali per salvare la vita di vostro fratello, ma in veritá vi dico  l'uomo si rende Bestia nell uccidere un animale senza alcun motivo, solo per la lussuria di uccidere, per la carne, la pelliccia o per le zanne, è il male è l'atto che commette lo trasforma in una bestia selvatica.

Ecco perché la sua fine è come la fine di una Bestia selvatica.

 

 

Se si desidera aumentare il numero di firme, è possibile promuovere la petizione, siamo più propensi a raggiungere la nostra destinazione. Grazie per il vostro sostegno! < 3 < 3 < 3

 

La seguente petizione è rivolta agli editori del principale giornale tedesco per rendere atto di  questo studio!  Inoltre firma e condividi!  Grazie

 

https://www.change.org/p/chefredakteur-der-zeitung-die-zeit-berichten-sie-%C3%BCber-die-echtheit-eines-dokuments-das-tierschutz-und-tierrechte-fordert?recruiter=196864971&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=share_petition&recruited_by_uuid=6e44c250-8380-11e4-b8c0-176993a96648&utm_content=fht-14248394-de-de%3Av6&fbclid=IwAR288HQiNrzBq5hV8CCDoViO27trYhwLiE0C0GQowwfTwftdvjoI_fn-KL8