Petition geschlossen.

Cyclassics Hamburg schließen Menschen mit Behinderung aus!

Diese Petition hat 188 Unterschriften erreicht


Sehr geehrter Herr Scholz,
sehr geehrter Herr Grote,
sehr geehrter Herr Steinmetz,
sehr geehrte Frau Fegebank,

die #CyclassicsHamburg schließen Menschen mit Behinderung aus!

Am 26. März habe ich eine Anfrage an den Veranstalter der Cyclassics in Hamburg geschickt, da mir ein Punkt Ihrer Regeln sehr aufgestoßen ist:

"Zugelassen ist grundsätzlich jedes technisch vollkommen intakte, zweirädrige Fahrrad. Folgende Räder bzw. Zubehörteile sind aus Sicherheitsgründen jedoch nicht zugelassen:
Liegeräder, Einräder, Handbikes, Elektrobikes aller Art"

Ein Radrennen was auf öffentlichen Raum stattfindet und die halbe Innenstadt absperrt, dann aber eine ganze Persongruppe ausschließt, darf so einfach nicht in Hamburg stattfinden.

Im Grundgesetz Art 3 Abs 3 steht folgender Satz: "Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden."

Auf Nachfrage wurde mit mitgeteilt, dass Handbike-Fahrer ein "Sicherheitsrisiko darstellen". Das ist in meinen Augen höchste Diskriminierung von Menschen mit Behinderung! Auch einen Handbike-Fahrer kann man sehen, wie jeden normalen Radfahrer auch. Deshalb ist dieser Grund nicht hinnehmbar!

Die Rennleitung könnte einen Startblock wählen der ganz hinten liegt, um allen Menschen dieses sportliche Erlebnis zu ermöglichen - ob mit oder ohne Behinderung.

Sehr geehrter Herr Scholz, Grote, Steinmetz, sehr geehrte Frau Fegebank, ermöglichen Sie mir und allen Menschen mit Behinderung dieses sportliche Ereignis! 

Mit freundlichen Grüßen
Danny-Ralph Cäsar + Unterstützer 



Heute: Danny-Ralph verlässt sich auf Sie

Danny-Ralph Cäsar benötigt Ihre Hilfe zur Petition „@OlafScholz, @AndyGrote, @fegebanks: #CyclassicsHamburg schließen Menschen mit Behinderung aus!”. Jetzt machen Sie Danny-Ralph und 187 Unterstützer/innen mit.