Petition geschlossen.

Sofortige Änderung der Zustände der Mönchengladbacher Asylwohnheime

Diese Petition hat 23.475 Unterschriften erreicht


Die Lage ist desaströs: Die Zustände der Asylunterkünfte in Mönchengladbach, wie z.B. Rheindahlen, Bockersend und Luisental sind menschenunwürdig! Asylbewerber_innen leben wie Vieh zusammengepfercht unter den schlimmsten Zuständen - keinerlei ausreichende Hygiene, keinerlei Privatsphäre, keinerlei Mündigkeit und keinerlei Teilhabe an der deutschen Gesellschaft! Exklusion auf perverseste Art mitten unter uns. Unfassbar!? Nein, UNTRAGBAR!!! Zu oft gab es mahnende Briefe diverser Netzwerke aus Mönchengladbach an die verantwortliche Politik, sich der Problematik anzunehmen, aber es wird einfach nicht gehandelt!

Wir verlangen nun eine sofortige Änderung der Zustände der Mönchengladbacher Wohnheime für Asylbewerber_innen und eine umgehende Alternativ-Unterbringung der Menschen in angemessene Unterkünfte, wie z.B. Pensionen, Gasthäuser oder Hotels (praktiziert in anderen Städten), bis die "Wohn"heime endlich die Mindestanforderung aufweisen, die im Sinne einer modern denkenden, verantwortungsvollen Gesellschaft zu vertreten und verstehen sind.

Dafür benötigen wir EURE Unterstützung. Es muss sofort gehandelt werden, DU musst sofort handeln!!!

 

Vergangene Berichterstattung zur Situation in Mönchengladbach:

Angekommen in Deutschland, 03.04.2011

http://www.wz-newsline.de/lokales/moenchengladbach/angekommen-in-deutschland-1.622842

Kakerlaken und Abwasser im Asylbewerberheim, 19.12.2012

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/kakerlaken-und-abwasser-im-asylbewerberheim-aid-1.3111504

Flüchtlinge: Kakerlaken im Heim, 13.01.2013

http://www.wz-newsline.de/lokales/moenchengladbach/fluechtlinge-kakerlaken-im-heim-1.1205752

Geduldet auf 16 Quadratmetern, 23.01.2014

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/geduldet-auf-16-quadratmetern-aid-1.3982010

Netzwerk: Unterkünfte für Flüchtlinge sind gesundheitsgefährdend, 15.07.2014

http://www.wz-newsline.de/lokales/moenchengladbach/netzwerk-unterkuenfte-fuer-fluechtlinge-sind-gesundheitsgefaehrdend-1.1694548

UNTERSTÜTZUNG:

Reaktion der Stadt auf die Anfrage von 90.1 zur Petition:

http://radio901.de/aktuell/regionale-nachrichten/index.html

Unterstützung von PRO ASYL:

https://www.facebook.com/proasyl

Bürgerzeitung Mönchengladbach:

http://www.bz-mg.de/stadtbezirk-sued/odenkirchen-gudderath-sasserath/desastrose-lage-in-monchengladbachs-asylunterkunften-petition-an-ob-reiners-uber-change-org.html



Heute: Initiative "Geflüchtete Menschen" verlässt sich auf Sie

Initiative "Geflüchtete Menschen" benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Oberbürgermeister Wilhelm Reiners (CDU): Sofortige Änderung der Zustände der Mönchengladbacher Asylwohnheime”. Jetzt machen Sie Initiative "Geflüchtete Menschen" und 23.474 Unterstützer*innen mit.