Bitte beenden Sie das Leiden der Ponys auf dem Lukas Markt!!!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 25.000.


Ich möchte Sie im Namen aller Tierfreunde bitten, das Ponykarussell auf dem Lukas Markt zu verbieten. Dieses Volksfest sollte allen Beteiligten Freude bereiten, doch diese Freude kommt bei den Ponys eindeutig nicht an.

Die kleinen Vierbeiner laufen unermüdlich ihre Runden. Sie lassen sich täglich von hunderten kreischender Kinder anfassen und an der Mähne ziehen. Die Geräuschkulisse im Hintergrund treibt sie in den Wahnsinn, der Rücken schmerzt, sie haben Durst, doch sie nehmen es hin, weil sich die Tiere fast schon aufgegeben haben. Dies erkennt man an ihren leeren traurigen Augen, ein Blick sagt mehr als tausend Worte.

Ich bitte Sie inständig dieses Leiden der Ponys zu beenden, da die Tiere nicht nur psychisch sondern auch physisch zu Grunde gehen.



Heute: Michaela verlässt sich auf Sie

Michaela Horst benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Oberbürgermeister Mayen: Bitte beenden Sie das Leiden der Ponys auf dem Lukas Markt!!!”. Jetzt machen Sie Michaela und 19.966 Unterstützer/innen mit.