NRW's Abiturienten bleiben zu Hause!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 15.000.


Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

Armin Laschet meinte, dass er sich heute (15.04.2020) über den GEMEINSAMEN Beschluss von Bund und Ländern hinwegsetzen müsse. Laschet ist der Meinung das die Abiturienten aus NRW bereits am 20.04.2020 in die Schulen sollen statt wie vereinbart, zwischen Bund und Ländern, am 04.05.2020. Bundeskanzlerin Merkel und die Minister hatten sich zuvor in einer Videoschalte eigentlich darauf geeinigt, dass die Schulen für die Abiturienten erst am 04.05.2020 wieder öffnen außerdem gilt bis zu dem genannten Zeitpunkt auch noch die Kontaktsperre.

Herr Laschet hat sich mit seinem Vorgehen nicht nur die Kanzlerschaft verbaut sondern auch eine ganze Generation verloren, die von nun an keinen Glauben mehr in die Politik haben kann. Sämtliche Verbände sowie SPD, Grüne und Landesschülervertretungen haben sich gegen Abiturprüfungen ausgesprochen und man wurde nicht gehört oder beachtet. Tausende von Schülern haben in Briefen ihre missliche Lage erläutert, doch man wurde nicht beachtet. Yvonne Gebauer sagte am 05.04 zum Kölner Stadtanzeiger, dass wenn die Schulen nach Ostern nicht öffnen, man die Situation bezüglich Prüfungen noch einmal überdenken müsse. Nun sollen wir früher als alle anderen Abiturienten in diesem Land in die Schulen zurück, nur damit Gebauer nicht durch ihre Aussage ins Wanken kommt. Das Laschet mit seinem profilneurotischen Vorgehen sogut wie gegen alle Maßnahmen verstößt, sollte nun jedem klar sein. Armin Laschet war derjenige der zunächst auf eine einheitliche Lösung pochte in dem kein Land vorprescht. Nun ist er derjenige der eben dies tut.

Die Zeiten der freundlichen Forderungen sind von nun an vorbei. In den letzten Tagen haben sich tausende von Schülern in NRW gegen die Abiturprüfungen ausgesprochen, dies geschah in Petitionen oder Briefen an die Minister. Nun ist die Lage für uns Abiturienten eine viel schlimmere und vor allem bedrohlichere. Wir sollen nicht nur diie Prüfungen wie geplant schreiben sondern auch noch früher in die Schulen zurück als andere Abiturienten in Deutschland. Herr Laschet, setzt uns als Versuchskaninchen ein und das lassen wir nicht mit uns machen. Wir Abiturienten müssen nun an Armin Laschet an Frau Gebauer nun ein deutliches Zeichen setzen, denn wir können sich zulassen, dass so mit uns und mit den Leben unserer Mitmenschen gespielt wird. Wir Abiturienten müssen zu Hause bleiben! Wir wollen nicht diejenigen sein, die eine 2. Infektionswelle lostreten.Die Schulen werden sich in dieser kurzen Zeit beim besten Willen nicht auf solch eine Lage vorbereiten können. Verbreitet die Petition unter dem #NrwsAbiturientenBleibenzuHause. Ihr sollt jedoch nicht in Schwierigkeiten kommen, die Petiton dient als Forderung dafür, dass wir am 20.04 nicht wieder in die Schulen müssen! Nicht einfach auf eigene Faust handeln.

Die Forderung nach einem Durchschnittsabitur bleibt!

Presseanfragen: durchschnittsabiturnrw@gmail.com 

Bleibt gesund!