Petition update

Im Sexualstrafrecht gilt jetzt: Nein heißt Nein!

bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe
Berlin, Germany

Nov 10, 2016 — Liebe Unterstützer_innen,

heute tritt das neue Sexualstrafrecht in Kraft.

In einer historischen Abstimmung hatte der Deutsche Bundestag im Juli 2016 einstimmig eine grundlegende Reform des Sexualstrafrechtes beschlossen. Am 10.11.2016 treten die Neuregelungen in Kraft.
Damit ist ein sexueller Übergriff auch schon dann strafbar, wenn er gegen den erkennbaren Willen einer Person ausgeführt wird. Es kommt nicht mehr darauf an, ob eine betroffene Person sich gegen den Übergriff gewehrt hat oder warum ihr dies nicht gelungen ist.

Dieser historische Erfolg wurde auch dank Ihrer Unterschriften für diese Petition möglich.

Weitere Informationen zum Gesetz und zur Debatte finden Sie weiterhin auf der Homepage des bff: https://www.frauen-gegen-gewalt.de/vergewaltigung-verurteilen.html

Wenn Sie die Arbeit des bff unterstützen wollen, freuen wir uns über Spenden unter: https://www.frauen-gegen-gewalt.de/spenden-per-einzugsermaechtigung.html


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.