Petition geschlossen.

Zeigen Sie Respekt vor Tieren! Nehmen Sie den Waschbären umgehend von der Speisekarte!

Diese Petition hat 5.372 Unterschriften erreicht


Abscheulich und respektlos! Wir fordern das Leipziger Restaurant „Sankt Benno“ auf, den Waschbären umgehend von der Speisekarte zu nehmen!

Wir wollen sie nicht Essen und auch nicht auf irgendeiner Speisekarte sehenEs sind Tiere, die mit erheblicher Intelligenz und Leidensfähigkeit ausgestattet sind und ein komplexes Sozialverhalten zeigen!

Hier der Link zu dem Artikel
Sein Video dazu:
Die Facebookseite 

Mittlerweile gibt es viele private Waschbärenbesitzer, ob entstanden durch die Übernahme der Verantwortung von Waschbärwaisenkindern, die ihr Mütter durch das sinnlose Erschießen durch Jäger verloren haben oder bei einem Autounfall verunglückt sind.

Nicht nur die Darstellung der Bilder, auch die abfälligen Bemerkungen und Verhöhnungen des Tieres lassen einen abschreckenden Charakter des Restaurantbesitzers vermuten. Keine Achtung vorm Lebewesen?!

Was kommt als nächstes? Verwilderte Katzen oder Füchse als Ragout?

Herr Thilo Junghanns, nehmen Sie den Waschbären - den es nun mittlerweile schon häufig als Haustier in Deutschland gibt - von der Speisekarte und zeigen Sie zukünftig bitte mehr Respekt gegenüber den Tieren!

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und sehen Sie mit eigenen Augen wie liebenswert und intelligent diese Tiere sind wie geschickt sie ihre Händchen einsetzen können, die Sie ihnen mit einem Lächeln abgehackt haben, weil Sie sie nicht "wegstreicheln" konnten!

Schutz der Waschbären e.V.

P.S. Versuchen Sie es doch mal vegetarisch!

 _______________________________________________________________

Revolting and Disrespectfully! We ask the restaurant „Saint Benno“ in Leipzig to take racoons immediately out of their menu!

We do not want to see raccoons served as food and also not on any menu! They are animals who are equipped fitted with considerable intelligence and proper feelings. Thy are able to suffer and show a remarkable social behaviour!

Here the link to this hideousness:
The Video:
His Facebook Site 

Meanwhile there are many private racoon owners whether originated from the takeover of the responsibility with orphan raccoon babies which have lost their mother by insensible hunters or by car accidents.

Not only the crude representation of the pictures but also the disparaging remarks and derision of the dead animal let suppose a detestable character of the restaurant’s owner. No respect for living beings, for our animals!

What comes as the next? Feral cats or foxes as a ragout?

Mr. Thilo Junghanns, take the raccoons out of the menu and show in future some feelings when dealing with every kind of animals!
Do contact us in order that we can demonstrate to you with living objects how lovable and intelligent raccoons are. You will able to see by your own eyes how they can skilfully use their little paws as perfect hands.Yes, just those small hands which you have chopped off while smiling only because you could not "caress" them.



Heute: Susanne verlässt sich auf Sie

Susanne Gierschner benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Nehmen Sie den Waschbären umgehend von der Speisekarte!”. Jetzt machen Sie Susanne und 5.371 Unterstützer*innen mit.