News alert

Email-Aktion §219a - jetzt mitmachen!

The Change.org Team

Feb 19, 2018 — Liebe Unterstützerin,
lieber Unterstützer,

gemeinsam mit über 155.893 anderen Menschen haben Sie vor einiger Zeit die Petition der Ärztin Kristina Hänel zu §219a unterschrieben. Damit haben Sie sich für ein Informationsrecht für Frauen zum Schwangerschaftsabbruch stark gemacht!

Am kommenden Donnerstag wird auch Dank Ihres Einsatzes die Abschaffung des §219a im Bundestag diskutiert. Die FDP-Fraktion hatte heute zur Fachkonferenz zum Thema eingeladen. Zwei von vier Expert*innen haben für die Streichung argumentiert. Dennoch: Die FDP hat sich noch nicht positioniert. Bis zur Plenardebatte am Donnerstag werden sie ihre Position festzurren.

Jetzt, kurz nach der Fachkonferenz, will das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung die Argumente der beiden Ärzt*innen stärken – mit Ihrer Unterstützung. „Informationsfreiheit für ungewollt Schwangere: Weg mit § 219a!” – diesen Betreff sollen FDP-Abgeordnete morgen zu Hunderten in ihren E-Mail-Postfächern finden. Das Bündnis möchte zeigen, dass viele Bürger*innen hinter der Forderung der Ärzt*innen stehen und genau hinsehen was die FDP macht.

Das Bündnis bittet nun um Ihre Unterstützung. Wenn Sie helfen wollen, schicken Sie mit einem Klick die Protest-E-Mail an alle Abgeordneten der FDP-Fraktion:

http://www.sexuelle-selbstbestimmung.de/7692/fdp-e-mail-aktion/

Mit lieben Grüßen,
das Team von Change.org Deutschland


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.