Krankenkassen zahlen für Frauen ab 35 Jahren nur noch alle 3 Jahre die Krebsvorsorge!!!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


Ab dem 01.01.2021 bezahlen Krankenkassen für Frauen ab 35 Jahren nur noch alle 3 Jahre die Krebsvorsorge.... 

 

Das ist ein absoluter Skandal und diskriminiert Frauen ab 35 Jahren. 

Der Abstrich mit Labor Untersuchung kostet mich 60€

Auch für Frauen mit Krebsvorgeschichte gilt diese Regelung.

Ein Krebs im Gebärmutterhals kann sich innerhalb eines Jahres so weit entwickeln, dass er nur noch mit einer Chemotherapie behandelt werden kann. 

Wie kann man so ein Gesetz durchkommen lassen?

Bitte um deine Stimme, um solche Dinge nicht zu tolerieren.

Frauen zwischen 20 und 34 Jahren erhalten weiterhin jährlich einen kostenlosen Pap-Abstrich.
Frauen ab 35 Jahren bekommen nur noch alle drei Jahre einen Test von den Kassen bezahlt. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Pap-Abstrich und einem Test auf Humane Papillomaviren (HPV-Test). Die Viren gelten als Hauptauslöser von Gebärmutterhalskrebs.

Der Pap-Test ist der Veteran in der Gebärmutterhalskrebsvorsorge. Seit fast 50 Jahren wird er von den Kassen bezahlt. Die Zahl der Neu-Erkrankungen, bei denen es zu einem bösartigen Tumor kommt, ist seither um drei Viertel gesunken. Bei über einem Drittel der Frauen werden bereits Vorstufen diagnostiziert, bevor es zum Krebsausbruch kommt  – alles Erfolge, die man dem Pap-Abstrich zuschreibt. Dass er bei Frauen ab 35 jetzt nur noch alle drei Jahre stattfinden soll, verunsichert viele, auch weil Studien besagen, dass gerade ab diesem Alter das Risiko auf Gebärmutterhalskrebs steigt.