Decision Maker Response

Marion Schöne’s response

Marion Schöne
Olympiapark München GmbH, Geschäftsführerin

Mar 6, 2019 — Liebe Frau Gräter,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben uns mit unserem Caterer zum Thema "Plastikstrohhalme" in Verbindung gesetzt und folgende Rückmeldung bekommen:

1. Wir haben die Plastik-Strohalme aus allen Kiosken entsorgt. Nur die Cocktailstände sind aktuell noch mit Strohhalmen ausgestattet.

2. An den Cocktailständen werden wir ab sofort nur noch Strohhalme ausgeben, wenn es der Gast explizit wünscht.

3. Wir arbeiten zudem an einer Lösung für die Zukunft.
Dies bedeutet, dass uns aktuell folgende Alternativen bekannt sind und auch vorliegen:
• Papierstrohhalme

� Die aktuellen Modelle bieten jedoch aktuell noch nicht die entsprechende Qualität und verlieren nach relativ kurzer Zeit an Standfestigkeit.

• PLA-Halme aus Biokunststoff
Die aktuellen Muster weisen eine gute Standfestigkeit auf und könnten eventuell die passende Alternative für die Zukunft sein.
Wir werden hier nun eine größere Menge bestellen und die Halme bereits im März zu verschiedenen Veranstaltungen testen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Olympiapark.


  • Shared on Facebook
  • Tweet