KEIN SEX MIT TIEREN !

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 35.000.


TIERE HABEN KEINE WORTE...

die w i r verstehen, darum müssen w i r ihnen eine Stimme geben!

 

In Deutschland ist es ebenso wie in Dänemark, Belgien, Finnland und Ungarn...

nicht gesetzeswidrig

Tiere sexuell zu mißbrauchen und Tierbordelle zu betreiben.

Wer glaubt denn wohl, ein Tier würde freiwillig seinen After bzw. seine Vagina herhalten, damit irgendein Perversling seine/ihre sexuellen Gelüste daran stillen kann? (JA - gerade Frauen vergehen sich an Hunden oder Pferden.)

Wer will sich denn vorstellen, sein "BAXTER" o. seine "LINA" würde das Opfer eines solch Gestörten?

 

SCHMERZEN und Verletzungen (die sogar zum Tod führen) müssen ertragen werden, um abartiges menschliches Verlangen zu befriedigen.

Mahatma Gandhi sagte einst

Die Größe einer Nation erkennt man daran,

wie sie ihre Tiere behandelt

Dementsprechend ist die Bundesrepublik Deutschland ein sooo kleines Licht...

 

Bitte, teilen Sie die Aktion!

Die Meisten denken sicher, es sei eine Selbstverständlichkeit, daß diese Tierquälerei verboten ist. OH, NEIN!!!

Deutschland braucht ein Gesetz, das Zoophilie unter Strafe stellt und diese Tierquälerei nicht nur als "Ordnungswidrigkeit" abtut!

 

TIERSCHUTZ IST MENSCHENSACHE, denn Tiere können nicht für sich kämpfen!

 

 



Heute: Jutta verlässt sich auf Sie

Jutta Michart benötigt Ihre Hilfe zur Petition „KEIN SEX MIT TIEREN”. Jetzt machen Sie Jutta und 25.868 Unterstützer/innen mit.