Petition geschlossen.

Grüne Woche Ohne Tiere!

Diese Petition hat 2.015 Unterschriften erreicht


Aus dem Tierschutzgesetz:

"§ 1 Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen."


Ich selbst war dieses Jahr auf der Grünen Woche und musste feststellen, unter welchen Bedingungen die Tiere dort untergebracht sind. Jedem empfindungsfähigen Menschen sollte klar sein, dass ein Tier unter diesen Bedingungen leidet und trotzdem drängen sich jedes Jahr in den Tierhallen die Besuchermassen, als wären die Tiere dort nur irgend welche süßen Objekte ohne jede Empfindung. 

Die neusten Updates könnt ihr auch auf der Facebookseite "Grüne Woche ohne Tiere" verfolgen! 

www.facebook.com/ohne.tiere

 

Im Gegensatz zu uns wissen Tiere nicht, warum sie leiden müssen, einzig und allein ist es auf der Grünen Woche unsere Sensationslust!
Viele Tiere hören besser, sind anfällig für Vibration, haben den Drang sich frei zu bewegen.

 

Ich möchte den Tierhallen auf der Grünen Woche ein Ende setzen. Das kann nur mit eurer Hilfe klappen, deswegen unterschreibt und teilt diese Petition. Selbst wenn nächstes Jahr wieder Tiere gezwungen sind, auf der Grünen Woche zu leiden, haben wir hiermit ein Zeichen nicht nur für die Menschlichkeit gesetzt.



Heute: Anne verlässt sich auf Sie

Anne Neo benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Internationale Grüne Woche: Grüne Woche Ohne Tiere!”. Jetzt machen Sie Anne und 2.014 Unterstützer*innen mit.